Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbrüche; Tritte gegen Zaun; Auto beschädigt; Brand eines Anhängers; Trickdiebstahl

Marburg-Biedenkopf (ots) - Einbrüche

Marburg - Bereits zwischen Freitag, 14 Uhr, und Samstag, 26. September kam es in einem Wohn- und Geschäftshaus der Universitätsstraße zu einem Einbruch in die Räume einer Sprachschule. Im Haus versuchte der Einbrecher zunächst erfolglos in der Hochparterre eine Zugangstür zu einem Schulungsraum aufzubrechen. Mehr Erfolg hatte er dann an einer weiteren Tür im ersten Stock. Hinter der Tür stand dann der Kaffeeautomat, den der Täter aufhebelte und aus dem er das Kleingeld stahl. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 550 Euro. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Schönstadt - Am zurückliegenden Wochenende versuchte ein Einbrecher in den in der Ortsmitte liegenden Schönstädter Lebensmittelmarkt einzubrechen. Er scheiterte aber an der gut gesicherten Eingangstür, die er leicht beschädigte. Der Einbruchsversuch war zwischen Samstag, 26. September, 13.45 Uhr und Montag, 28. September, 04.25 Uhr. Erst nach dem Herbeiführen eines Schreiners zur Reparatur des Schlosses fiel der Einbruchsversuch auf. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Tritte beschädigten Sichtschutzzaun

Stadtallendorf - Die Polizei Stadtallendorf ermittelt nach Tritten gegen drei Felder des Sichtschutzzauns eines Einfamilienhauses in der Spaltanlage wegen Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise. An drei jeweils 2 x 2 Meter großen Lamellenelementen entstand ein Schaden. Da der Eigentümer längere Zeit nicht da war, lässt sich die Tatzeit lediglich auf die Zeit zwischen Donnerstag, 24. September, 19 Uhr und Sonntag, 27. September, 21 Uhr eingrenzen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

Sachbeschädigung an weißem Ford Fiesta

Marburg - Der betroffene Kleinwagen stand zur Tatzeit von Freitag auf Samstag, 26. September, zwischen 21 und 12 Uhr in der Straße An der Schanze am rechten Fahrbahnrand Richtung Rollwiesenweg. Als der 19-jährige Fahrer zu seinem Auto kam, bemerkte er eine Klebemasse auf der Frontscheibe und auf dem Kotflügel vorne links. Vermutlich brachte jemand Sekundenkleber auf. An dem Auto entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro.

Brand eines Anhängers

Cappel - Am Dienstagmorgen, 29. September, gegen 06.10 Uhr löschte die Feuerwehr Cappel einen brennenden land-und forstwirtschaftlichen Anhänger. Der Anhänger stand im Cappeler Feld Richtung Hundeplatz unter der B3 Unterführung. Die Brandursache steht nicht fest. An dem Anhänger entstand ein Schaden. Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Trickdiebstahl

Kirchhain - Ein typischer Wechselfallenschwindel, also ein Schwindel , bei dem der Täter durch ständige neue Wechselwünsche versucht, hinterher mehr als vorher zu haben, ereignete sich am Montag, 28. September, gegen 10 Uhr in einem Tabakmarkt in der Frankfurter Straße. Der etwa 1,75 Meter große, schlanke und zwischen 45 und 50 Jahre alte Mann mit schwarzem Haar, grauer Hose und grauer Jacke sprach trotz seiner augenscheinlich ausländischen Herkunft akzentfreies Deutsch. Er beabsichtigte den Kauf einer Zeitung mit einem 50-Euro-Schein zu bezahlen, hatte dann aber plötzlich doch Kleingeld und bat dann jedoch wieder um das Wechseln des Scheines. So ging es hin und her und er verwickelte dabei sein Opfer so geschickt ins Gespräch, dass er eben nicht nur das gewechselte Geld bekam, sondern auch seinen eigenen Fünfziger behielt. Als das Fehlen des Scheins auffiel, war der Mann lange weg. Er fuhr vermutlich einen blauen Opel Vectra mit einem Kennzeichen der Stadt Gießen (GI) . Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: