Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

14.08.2015 – 14:11

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Brandstiftung?; Einbruch gescheitert; Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung; Anhänger mit Strohballen brannte; Fahrraddiebstahl; Versuchter Rollerdiebstahl; Unfallflucht - Diskokugel verloren?

Marburg-Biedenkopf (ots)

Brandstiftung?

Wommelshausen - Die Polizei ermittelt nach einem Vorfall in der Wommelshäuser Straße wegen des Verdachts der versuchten Brandstiftung und bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen zur vermeintlichen Tatzeit zwischen 17 Uhr am Mittwoch und 08 Uhr am Donnerstag, 13. August. Es sieht ganz so aus, als hätte jemand in dieser Zeit die Rinde und das Laub zusammengehäuft, das sich vor einem zwischen Hauswand und Garage gelagerten Brennholzstapel angesammelt hatte. Dieser Haufen geriet dann aus unbekannten Gründen in Brand und brannte glücklicherweise ohne Übergriff auf das gelagerte Holz nieder. In den verbrannten Resten gab es keine Hinweise auf mögliche Zündquellen. Ein Schaden entstand nicht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Einbruch gescheitert

Marburg - In der Nacht zum Donnerstag, 13. August versuchten Einbrecher erfolglos in ein Geschäftshaus im Schlossberg Center einzudringen. Zwischen 02.20 und 05.45 Uhr schlug der Täter in der Untergasse eine Scheibe der Nebeneingangstür zur Verwaltung ein. Vermutlich brach er danach ab. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung

Neustadt - In der Nacht zum Freitag, 14. August gab es in der Erstaufnahmeeinrichtung eine Auseinandersetzung unter Bewohnern. Drei Männer erlitten Verletzungen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl und Sachbeschädigung. Mehrere Streifen der Polizei fuhren nach der Meldung der Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten um kurz nach 22 Uhr in die Neustädter Erstaufnahmeeinrichtung. Nach den ersten Ermittlungen gab es drei, offensichtlich durch Schläge verletzte Bewohner. Rettungswagen brachten sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Nach der Auseinandersetzung fehlten aus dem Zimmer der Opfer zwei Handys und eine Geldbörse. Obwohl die Auseinandersetzung beim Eintreffen der Polizei beendet war und die mutmaßlichen Täter, eine genaue Anzahl ist derzeit nicht bekannt, sich zurückgezogen hatten, konnte einer der Beteiligten identifiziert werden. Die Hintergründe der Schlägerei müssen noch ermittelt werden.

Anhänger mit Strohballen brannte

Warzenbach - Der Brand eines mit Strohballen beladenen landwirtschaftlichen Anhängers führte am Donnerstag, 13. August, von 16.20 bis kurz vor 18 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 62 und vor allem auf der Landstraße 3092 zwischen Brungershausen und Warzenbach, die zeitweilig voll gesperrt war. Zeitweilig gab es eine starke Rauchentwicklung. Der Gesamtschaden beläuft sich auf möglicherweise 15.000 Euro. Hinweise auf ein Fremdverschulden als Brandursache ergaben sich nach ersten Ermittlungen nicht.

Fahrraddiebstahl

Cölbe - Aus dem Hinterhof eines Bauernhauses im Schützenrain stahl ein Dieb in der Nacht zum Mittwoch, 29. Juli ein rotes Bocas Bari Wave Cityrad. Nachdem das Rad bislang nicht wieder auftauchte, zeigte der Besitzer den Verlust jetzt an. Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Versuchter Rollerdiebstahl

Gladenbach Weidenhausen - Von Mittwoch auf Donnerstag, 13. August, kam es zwischen 21.30 und 12.15 Uhr auf dem Hof eines Anwesens in der Weidenhäuser Straße zu einem versuchten Rollerdiebstahl. Das schwarze Zweirad stand mit dem Lenkerschloss gesichert unter einer Plane. Als der Besitzer es wieder nutzen wollte, war das Lenkerschloss beschädigt, die Lenkstangenverkleidung abgerissen und in das Zündschloss eingestochen worden. Es entstand ein Schaden von mindestens 200 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Gladenbach, Tel. 06462/9168130.

Unfallflucht

Diskokugel verloren?

Marburg - Zwischen 16 Uhr am Mittwoch, 12 und 11 Uhr am Donnerstag, 13. August, entstand an der Fahrerseite am vorderen Kotflügel und der Reifenfelge , eines grauen E-Klasse-Daimlers ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Der Pkw parkte in dieser Zeit am Fahrbahnrand in der Afföllerstraße vor einem Autohaus. An der Unfallstelle befanden sich schwarze Kunststoffbruchstücke mit quadratischen Spiegelplättchen, wobei es sich nach ersten Ermittlungen um die Überreste einer zerborstenen "Disko-Kugel" handeln könnte. Durchaus möglich, dass diese Kugel als Ladung von einem Fahrzeug herunterfiel, mit Schwung gegen den Daimler prallte und dabei den Schaden verursachte. Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf