PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

17.07.2015 – 11:37

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Kreisstraße nach Unfall gesperrt-34-jährige Frau schwer verletzt; Unfallflucht; Fahrraddiebstähle; Keine Beute; Diebstahl aus Autos; Bierflasche zerstört Scheibe; Baggerscheibe und Diesel gestohlen

Marburg-Biedenkopf (ots)

Kreisstraße nach Unfall gesperrt 34-jährige Frau schwer verletzt

Ebsdorfergrund - Bei einem Unfall, bei dem sich ihr Peugeot überschlug, erlitt eine 34-jährige Frau schwere Verletzungen. Die Feuerwehr musste die ansprechbare, aber eingeklemmte Frau aus dem Auto befreien. Die Kreisstraße 44 zwischen Leidenhofen und Dreihausen war von 08.15 bis 09.50 voll gesperrt. Die Verletzte kam auf dem Weg von Dreihausen nach Leidenhofen in einer Kurve ins Rutschen und dann nach links von der nassen Straße ab. Das Auto landete im Graben und überschlug sich. Die Feuerwehr setzte zur Bergung technisches Gerät ein. An dem grauen Kleinwagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Rettungswagen transportierte die Fahrerin ins Krankenhaus.

Unfallflucht an der Uni-Klinik Schwarzer VW Golf angefahren

Marburg - Ein Schaden von mindestens 1000 Euro entstand bei einem Unfall auf dem unteren Parkdeck des Parkplatzes an der Uni-Klinik in der Baldinger Straße. Betroffen ist die Fahrertür eines schwarzen VW Golf. Unfallzeit war am Donnerstag, 16. Juli, zwischen 09 und 13.50 Uhr. Bislang liegen keine Hinweise zum unfallverursachenden Auto vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0 in Verbindung zu setzen.

Fahrraddiebstähle

Marburg - Aus der Ockershäuser Allee verschwand zwischen Sonntag, 12 und Donnerstag, 16. Juli ein Hollandrad im Wert von mehreren Hundert Euro. Das Union - Rad ist rotmetallic und stand gesichert auf dem Grundstück eines Wohnhauses. Das am Sonntag, 12. Juli, zwischen Mitternacht und 02.30 Uhr, gestohlene Univega Dirtbike (Typ RAM XF-916) stand gesichert mit einem Kettenschloss an dem Geländer oberhalb der Lahnterrassen im Bereich der Mensa. Auch dieses Rad hat einen Wert von mehreren Hundert Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen und/oder zum Verbleib der Räder bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Keine Beute für Gaststätteneinbrecher

Marburg - Wie erst jetzt bekannt wurde, stieg ein Einbrecher bereits zwischen Montag, 06. und Montag, 13. Juli durch eine zerstörte Scheibe in eine Gaststätte im Pilgrimstein ein. Der Täter blieb ohne Beute. Er richtete durch das Einschlagen oder Eintreten der Scheibe allerdings einen Sachschaden von 600 Euro an. Die Kripo Marburg ermittelt wegen versuchten Einbruchs und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06421/406-0.

Diebstahl aus Autos

Marburg - Die Handtasche im weißen Transporter lockte einen Dieb. Der nahm einen Stein, zerstörte eine Autoscheibe und griff zu. Er erbeutete die Handtasche mit Geldbörse und diversen EC-Karten, die er danach sehr zeitnah benutzte. Der VW stand zur Tatzeit am Donnerstag, 16. Juli, zwischen 09.30 und 12.30 Uhr in der Friedrichstraße. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht absehbar, beträgt aber bereits jetzt mehrere Hundert Euro. Die Polizei sucht Zeugen der Tat in der Friedrichstraße und bittet diese sich zu melden.

Ein weiterer Diebstahl aus einem Transporter war am gleichen Tag, zwischen 17 und 17.30 Uhr in der Biegenstraße. Hier hatten der oder die Diebe leichtes Spiel, denn der weiße Mercedes Sprinter stand unverschlossen auf dem Parkplatz hinter der Kirche. Es fehlen zwei Arbeitstaschen, in denen sich u.a. ein mobiles Navigationsgerät, Geldbörse, Ausweise und Brillen befanden. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Polizei. Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Bierflasche zerstört Scheibe

Marburg- Als es klirrte und im direkten Anschluss drei Personen wegliefen, nahm der Sicherheitsdienst die Verfolgung auf, sodass die Polizei die Männer stellen und kontrollieren konnte. Die drei alkoholisierten Marburger zwischen 26 und 33 Jahren stehen unter dem Verdacht mit einer Bierflasche eine Scheibe eines Gebäudes in der Anneliese-Pohl-Straße eingeworfen zu haben. Der Sachschaden beträgt mindestens 500 Euro. Die Sachbeschädigung war am Freitag, 17. Juli, gegen 02.40 Uhr.

Baggerscheibe und Diesel gestohlen

Marburg - Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls, nachdem Unbekannte die Frontscheibe eines Baggers demontierten und mitnahmen und etwa 65 Liter Dieselkraftstoff abgezapft haben. Der orangefarbene Atlas-Bagger stand zur Tatzeit zwischen 17 Uhr am Donnerstag und 07 Uhr am Freitag, 17. Juli an der Baustelle in der Straße Bei St. Jost. Es entstand ein Schaden von mindestens 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell