Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Spendenübergabe an die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder Marburg e.V.

Gruppenbild zur Scheckübergabe

Marburg-Biedenkopf (ots) - Spendenübergabe an die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder Marburg e.V.

Der Leiter der Polizeistation Marburg, Polizeioberrat Alfons Schold, übergab heute einen Scheck in Höhe von 1500 Euro an die Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder e.V.. "Ich bin in zweifacher Hinsicht sehr zufrieden! Der unerwartet gute Besuch hat nicht nur zu einem erfolgreichen Tag der offenen Tür bei der Polizeistation Marburg beigetragen, sondern auch zu der heutigen Spende an die Elterninitiative geführt. Damit war der Tag der offenen Tür nicht nur interessant, abwechslungsreich und informativ für die Bürgerinnen und Bürgern, sondern diente auch noch einem guten Zweck. Dafür möchte ich mich nochmal ausdrücklich bei allen Besuchern sowie Kolleginnen und Kollegen bedanken, die dies ermöglicht haben", betonte Alfons Schold und übergab den symbolischen Spendenscheck an Frau Edith Martin und Herrn Karl Kreh, die ihn stellvertretend für die Elterninitiative entgegen nahmen.

Mehr als 6000 Gäste kamen zum Tag der offenen Tür, lernten abseits des sonst hektischen Arbeitsalltags den "Menschen in Uniform" näher kennen und schauten hinter die Kulissen. Für die Kleinen und Großen gab es ein buntes Programm, Führungen und Vorführungen. (siehe auch: www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Polizeipräsidium Mittelhessen)

Für den Tag der Offenen Tür der Polizeistation Marburg hatten die Kolleginnen und Kollegen der Polizeistation mehr als 100 Kuchen überwiegend selbst gebacken und eine Kaffee- und Kuchentheke hergerichtet. Überall wiesen Schilder darauf hin, dass der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck gespendet wird. Die Besucher nahmen das Angebot so gut an, dass zum Schluss nur noch ganz vereinzelte Stückchen übrig waren.

Die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Marburg e.V. kümmert sich seit nunmehr 28 Jahren um Belange krebskranker Kinder und deren Familien. Damit unterstützt die Spende direkt die betroffenen Familien aus unserer Region.

Bilder stehen unter www.polizeipresse.de Das Gruppenbild zeigt im Vordergrund von links Herrn Karl Kreh, Polizeioberrat Alfons Schold und Edith Martin umgeben von den Mitgliedern des Organisationsausschusses für den Tag der offenen Tür. Ein Bericht zu diesem Tag steht im Internet unter www.polizei.hessen.de (Dienststellen/PP Mittelhessen)

Martin Ahlich

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: