Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Riskantes Überholmanöver - Polizei sucht Zeugen

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Riskantes Überholmanöver - Polizei sucht Zeugen

Cappel/Heskem
Im Zusammenhang mit Ermittlungen nach einem Überholmanöver sucht die 
Polizei Marburg die Fahrerin oder den Fahrer eines hellen Fahrzeugs, 
das am Dienstag, 28. Januar, gegen 13.50 Uhr über die Landstraße von 
Heskem nach Cappel fuhr.
Das besagte Überholmanöver fand im Gegenverkehr des gesuchten Zeugen 
statt. Zwischen der Richtung Heskem gesehen zweiten Abfahrt 
Beltershausen und dem Kreisel Heskem überholte ein großer BMW einen 
schwarzen Renault Clio.
Von dem Zeugen erhofft sich die Polizei wichtige Aussagen zu dem 
Fahrer des BMW und vor allem zu seiner Fahrweise, durch die sich die 
Renaultfahrerin extrem gefährdet fühlte. Polizei Marburg, Tel. 
06421/406-0.


Martin Ahlich 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: