Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

03.06.2019 – 14:20

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Gas und Bremse in Bad Nauheim verwechselt ++ Radfahrer bei Unfall in Bad Vilbel schwer verletzt ++ Beschädigungen an Auto in Friedberg

Friedberg (ots)

Gas und Bremse verwechselt

Bad Nauheim: Gegen eine Hauswand fuhr ein 83-jähriger Friedberger heute Morgen, gegen 11.10 Uhr in der Parkstraße. Mit seinem Auto wollte er auf einem quer zur Fahrbahn verlaufenden Parkstreifen einparken und verwechselte vermutlich Gas und Bremse seines Automatik-Fahrzeuges. Der Fahrer blieb unverletzt. An Hauswand und PKW entstand ein Schaden von rund 6500 Euro. Der PKW musste abgeschleppt werden.

*

Radfahrer schwer verletzt

Bad Vilbel: Auf der Willy-Brand-Straße fuhr ein 56-jähriger Vilbeler heute Morgen, gegen 09.45 Uhr, mit seinem Fahrrad auf dem Radweg und wollte in die Falkenstraße einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW einer 75-jährigen Vilbelerin, die aus entgegengesetzter Richtung von der Willy-Brand-Straße kommend ebenfalls in die Falkenstraße einbog. Der Fahrradfahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei schwer, so dass er mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden musste. Infolge des Zusammenstoßes streifte die Vilbelerin mit ihrem Auto zwei weitere im Falkenweg geparkte PKW. Die 75-Jährige blieb unverletzt.

*

Scheibenwischer beschädigt

Friedberg: Schäden an einem blauen Toyota Yaris richtete ein Unbekannter zwischen 19 Uhr am Freitag und 08.30 Uhr am Samstag in der Leonhardstraße an. Der Täter brach einen Scheibenwischerarm ab und entwendete aus einem anderen das Wischerblatt. Hinweise auf den Täter erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell