Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

08.03.2019 – 08:00

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Kriminalstatistik für den Wetteraukreis 2018

2 Dokumente

Friedberg (ots)

Fallzahlen auf dem Tiefstand - Aufklärungsquote erstmals über 60%

Dem Trend im ganzen Polizeipräsidium Mittelhessen folgend, konnten auch für das Dienstgebiet der Polizeidirektion Wetterau im Jahr 2018 deutlich gesunkene Fallzahlen registriert werden.

"Die Sicherheitslage im Wetteraukreis ist gut," betont Polizeipräsident Bernd Paul. "Sowohl bei den Wohnungseinbrüchen, als auch bei der Straßenkriminalität sanken die Fallzahlen im vergangenen Jahr zum wiederholten Male. Eine erfreuliche Entwicklung, da gerade diese Delikte die die Bürgerinnen und Bürger besonders stark in ihrem Sicherheitsempfinden beeinflussen."

Kamen im Jahr 2017 noch 11.789 Straftaten zur Anzeige, waren es im Jahr 2018 nur noch 11.098 Taten. Dies entspricht einem Rückgang um 5,9 Prozent. Zudem stieg die Aufklärungsquote im Wetteraukreis weiter an und erreichte mit 60,3 Prozent erstmals einen Wert über 60 Prozent. Im Jahr 2017 lag die Aufklärungsquote mit 59,3 Prozent noch knapp darunter.

*** Mehr dazu in den Anlagen, die zum Download bereitstehen oder unter www.polizei.hessen/ppmh. ***

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau