Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

30.05.2018 – 09:00

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-FB: Ihren Urlaub nutzen Einbrecher auch! - Präventionsmobil am Montag, 04. Juni auf dem Marktplatz in Butzbach zu Gast

Friedberg (ots)

Die eigenen vier Wände verlassen Sie demnächst für ein paar Tage wohlverdienten Urlaub? Das haben Sie sich sicher verdient. Worauf Sie achten sollten? Dass sich Einbrecher in dieser Zeit nicht an Ihren Wertsachen bedienen!

Schon einfache Verhaltenstipps können helfen, um der eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus einen bewohnten Eindruck zu verpassen und damit Einbrecher abschrecken, die gerade in der Urlaubszeit auf der Suche nach Tatgelegenheiten sind. Aber auch technische Möglichkeiten gibt es zahlreiche, um Einbrechern keine Chance zu geben.

Alles rund um das Thema Einbruchschutz können Interessierte am Dienstag, den 04. Juni 2018 auf dem Marktplatz in Butzbach erfahren. Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle wird zwischen 10 und 18 Uhr mit dem Präventionsmobil vor Ort sein. Jedem steht hier die Möglichkeit zur Verfügung sich selbst mal als Einbrecher zu versuchen und ein Fenster aufzuhebeln. Darüber hinaus gibt es viele "Exponate", die zeigen, wie man das Haus am besten vor dem Eindringen der Langfinger schützt.

Holen auch Sie sich Anregungen und lassen sich beraten. Alles kostenlos, aber ganz sicher nicht umsonst!

Weitere Tipps finden Sie übrigens unter www.k-einbruch.de. Zudem können Sie mit den Kriminalpolizeilichen Beratern auch einen Termin zur persönlichen Beratung in Ihren eigenen vier Wänden vereinbaren. Für die Wetterau ist Kriminaloberkommissarin Sylvia Jacob als Kriminalpolizeiliche Beraterin im Einsatz und unter der Telefonnummer 06031-601-153 zu erreichen.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung