Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

24.11.2017 – 09:22

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-FB: Feuerlöscher in Bad Nauheim entleert ++ Lenkrad in Butzbach ausgebaut ++ Navi in Wöllstadt gestohlen ++ Überschlagen bei Rockenberg ++ Reifen in Bad Vilbel plattgestochen ++ u.a.

Friedberg (ots)

Feuerlöscher entleert

Bad Nauheim: Unbekannte trieben am Donnerstagabend ihr Unwesen auf dem Gelände der Beruflichen Schulen Am Gradierwerk. Beim Abschließen der Gebäude, die zuvor noch von einigen Kursen genutzt wurden, konnte gegen 21.30 Uhr der Vandalismus-Schaden festgestellt werden. Zwei Feuerlöscher nahmen die Täter aus einem Gebäude und entleerten sie auf dem Gelände, darüber hinaus beschädigten sie einen Blumenkübel. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang.

***

Nebelscheinwerfer ausgebaut

Bad Nauheim: Am Dorngraben in Steinfurth stand der schwarze Mercedes eines Anwohners zwischen 17 Uhr am Mittwoch und 15 Uhr am Donnerstag. In diesem Zeitraum bauten Diebe die Nebelscheinwerfer des PKW aus und entwendeten sie. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise.

***

Gegen Zaun gefahren

Bad Nauheim: Zeugen nach einer Unfallflucht in der Pestalozzistraße in Nieder-Mörlen sucht die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0. Zwischen 00.30 und 00.40 Uhr in der Nacht zum Donnerstag kam ein Fahrzeugführer von der Fahrbahn ab, als er nach links in die Ketteler Straße abbiegen wollte. Dabei stieß er gegen den Maschendrahtzaun eines Grundstücks. An diesem entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Nach dem Unfall fuhr der Verursacher davon.

***

Im Parkhaus angefahren

Bad Vilbel: Am Dienstag, zwischen 18.35 und 19.05 Uhr, stieß ein Unbekannter im Parkhaus des Rewe-Marktes in der Alten Frankfurter Straße gegen einen dort abgestellten silberfarbenen VW Passat und verursachte am Heck einen Schaden. Der Unfallverursacher verständigte jedoch weder Fahrzeughalter noch Polizei, sondern beging eine Unfallflucht. Daher bittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, nun um Hinweise auf ihn.

***

Alle Reifen platt

Bad Vilbel: Einstichstellen an allen vier Reifen eines grauen A-Klasse Mercedes weisen darauf hin, dass sie von einem unbekannten Täter zwischen 18 Uhr am Mittwoch und 09.40 Uhr am Donnerstag absichtlich beschädigt wurden. In der Albanusstraße stand der PKW in dieser Zeit. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, entgegen.

***

In Imbiss eingebrochen

Bad Vilbel: Ihr Unwesen trieben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in einem Imbiss auf dem Gelände eines Bauzentraums in der Zeppelinstraße in Massenheim. Zwischen 18 und 08 Uhr öffneten die Täter das Schloss zum Imbiss und zum dazugehörigen Kühlwagen. Die Täter entwendeten eine Bluetooth Box und einige Lebensmittel. Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 1000 Euro. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

***

Lenkrad ausgebaut

Butzbach: Das Multifunktionslenkrad eines schwarzen BMW X 5 bauten Diebe zwischen 17 Uhr am Mittwoch und 15.30 Uhr am Donnerstag aus. Der PKW stand in diesem Zeitraum in der Alten Hauptstraße in Griedel. Indem die Täter eine Scheibe auf der Beifahrerseite des PKW zu Bruch brachten, konnten sie in das Fahrzeuginnere gelangen. Um Hinweise in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-7043-0.

***

Hackklötze gestohlen

Friedberg: Aus einem Schrebergarten An der Beienheimer Spitze in Dorheim entwendeten Diebe irgendwann am Montag oder Dienstag dieser Woche zwei etwa 70 cm hohe Hackklötze aus Birke. Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0. Bereits im Oktober entwendeten Diebe von dem Schrebergartengrundstück einen Kupferkessel und eine 70 kg schwere Metall-Feuerschale.

***

Spiegel contra Spiegel

Reichelsheim: Auf der Landstraße 3186 zwischen Weckesheim und Beienheim stießen am Donnerstagabend, gegen 18.30 Uhr, zwei PKW im Begegnungsverkehr mit den Außenspiegeln zusammen. Am weißen Fiat Panda eines Wölfersheimers entstand dabei ein Schaden von etwa 750 Euro. Der andere Unfallbeteiligte fuhr ohne Anzuhalten Richtung Weckesheim davon. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise auf ihn.

***

Überschlagen

Rockenberg: Von Münzenberg nach Rockenberg befuhr ein 18-jähriger Münzenberger am Donnerstag die Landstraße 3135 mit seinem PKW. Gegen 17.50 Uhr kam er in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab, übersteuerte sein Fahrzeug und kam so in eine Böschung. Der PKW überschlug sich und landete im Straßengraben auf dem Dach. Der Münzenberger verletzte sich dabei leicht und kam mit einem Krankenwagen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der PKW musste mit einem Totalschaden in Höhe von etwa 2500 Euro abgeschleppt werden.

***

Navi aus BMW ausgebaut

Wöllstadt: Das fest installierte Navigationsgerät eines BMW X 5 bauten Diebe in der vergangenen Nacht aus. Die Täter brachten eine Scheibe des PKW zu Bruch und konnten sich so im Fahrzeuginneren zu schaffen machen. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro an dem Fahrzeug, welches in der Rosenstraße in Ober-Wöllstadt abgestellt war. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell