Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-FB: # Peugeot aufs Dach gelegt # Diebe im Büro # Dreister Dieb in Nidda # Durchs Fenster eingestiegen # Rad geklaut und Teile abgebaut #

Friedberg (ots) -

   -- 

Nidda: Peugeot landet auf dem Dach -

Unverletzt überstand ein 38-Jähriger einen "Ausflug" in den Straßengraben. Der aus Fulda stammende Unfallfahrer war gestern Nachmittag (24.07.2017), gegen 14.45 Uhr auf der Landstraße zwischen Ober-Lais und Nidda unterwegs. Aus bisher nicht bekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte in den Straßengraben und landete auf dem Dach. Sein "208" hat nur noch Schrottwert und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Büdingen-Orleshausen: Diebe im Büro -

In der Bücheser Straße suchten am vergangenen Wochenende ungebetene Gäste das Bürogebäude eines Autohändlers auf. Sie hebelten eine Eingangstür auf und durchwühlten Schränke und Schreibtische. Nach einer ersten Einschätzung der Bestohlenen fiel den Einbrechern eine unbekannte Menge an Bargeld in die Hände. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Einbruch in der Zeit von Freitag (21.07.2017), gegen 12.30 Uhr und Montagmorgen (24.07.2017), gegen 09.00 Uhr beobachtet? Wem sind zur genannten Zeit Personen oder Fahrzeuge auf dem Gelände aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizei in Büdingen unter Tel.: (06042) 96480.

Nidda: Dreister Dieb steigt durchs Fenster / Beute anschließend in Teich gefunden -

Am Samstagmorgen (22.07.2017) schlug ein dreister Dieb in einem Versicherungsbüro in der Mühlstraße zu. Wegen der hohen Temperaturen hatte eine Mitarbeiterin die Fenster in einem der Büros weit geöffnet. Während sie in einem anderen Raum telefonierte, hörte sie ein Geräusch und dachte zunächst, dass der Wind die Fensterflügel weiter aufgestoßen hatte. Als sie nach dem Telefonat in das Büro kam, stellte sie fest, dass ihre Handtasche, die neben dem Schreibtisch auf dem Boden stand, verschwunden war. Ein Dieb war offenbar durch das offene Fenster eingestiegen und hatte sich die Handasche gegriffen. Er erbeutete einen Geldbeutel mit einer geringen Menge Bargeld, Scheckkarten und einem Personalausweis. Am Abend fanden Passanten die Handtasche und einige persönliche Gegenstände im Niddaer Paddelteich, der etwa 300 Meter Luftlinie vom Tatort entfernt liegt. Zeugen, die den Täter beim Einsteigen in das Büro in der Mühlstraße beobachteten oder denen er beim "Entsorgen" der Tasche am Paddelteich aufgefallen war, werden gebeten sich unter Tel.: (06042) 96480 mit der Büdinger Polizei in Verbindung zu setzen.

Echzell Grund-Schwalheim: Übers Fenster eingestiegen -

Auf Beute aus dem Recyclinghof in der Oststraße hatten es Einbrecher am zurückliegenden Wochenende abgesehen. Am Montagmorgen (24.07.2017), gegen 08.20 Uhr informierten Mitarbeiter die Friedberger Polizei über den Einbruch. Zuvor waren die Diebe über ein Dachfenster gewaltsam in das Gebäude eingestiegen. Darin brachen sie weitere Bürotüren auf und suchten Nach Beute. Derzeit kann noch nicht gesagt werden, ob die Unbekannten Beute machten. Auch der Zeitpunkt des Einbruches kann noch nicht genau bestimmt werden. Zuletzt war am Freitag (21.07.2017) am Recyclinghof noch alles in Ordnung Hinweise zu den Tätern oder zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen am Wochenende am Recyclinghof nimmt die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 6010 entgegen.

Bad Vilbel: Geklautes Rad ist Ersatzteillager -

Mit dem Hinterrad, dem Sattel und der Sattelstange eines Mountainbikes machten sich Diebe an der Dirtebikebahn in der Danziger Straße aus dem Staub. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Diebe am Freitagnachmittag (21.07.2017), zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr ein silberfarbenes Mountainbike "Ghost Dirt Comp" von der Ladefläche eines Lkw der Jugendpflege Bad Vilbel mitgehen ließen. Der Lkw stand direkt an der Dirtbikebahn am Heilsberg. Am Montag entdeckten Anwohner der Paul-Gerhard-Straße den Rahmen des Fahrrades. Anhand der Rahmenaufschriften konnten die Finder das Bike der Stadt Vilbel zuordnen. Die Diebe hatten die etwa 700 Euro teuren Radteile abmontiert und mitgenommen. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg unter Tel.: (06031) 6010.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

Das könnte Sie auch interessieren: