Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Auf der Ostumgehung bei Butzbach umgekippt ++ Vandale an Schule in Rosbach ++ Fahrrad am Nordbahnhof gestohlen ++ Unfälle in Bad Nauheim ++ u.a.

Friedberg (ots) - Nachmeldung zum Unfall A5

Autobahn 5: Zu erheblichen Behinderungen kam es auf der Autobahn 5 am heutigen Morgen, nachdem der 62-jährige Fahrer eines Opel mit seinem PKW kurz vor dem Bad Homburger Kreuz in Fahrtrichtung Süden auf der rechten Spur zum Stehen gekommen war. Vermutlich aufgrund einer gesundheitlichen Ursache verstarb der Mann in seinem Fahrzeug. Ein 39-jähriger LKW-Fahrer aus Bietigheim wich dem Opel aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern, als dieser kurz vor ihm zum Stehen kam. Zwischen PKW und Außenleitplanke hindurch führte sein Weg, wobei der Sattelzug an die Außenleitplanke geriet. Dabei entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.

Weggerollt

Bad Nauheim: Auf dem Pendlerparkplatz am Goldstein machte sich heute Morgen zwischen 06.30 und 07.30 Uhr ein Zafira selbständig. Der 52-jährige Fahrer hatte das Fahrzeug offenbar nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert, so dass es gegen einen Focus auf dem Parkplatz rollte. Beide Fahrzeuge wurden dabei leicht beschädigt.

Wenden ging nicht gut

Bad Nauheim: Eine 92-jährige Bad Nauheimerin wendete heute Morgen, gegen 09.35 Uhr ihren VW in der Ludwigstraße. Dabei stieß sie gegen einen geparkten Lupo, der leicht gegen einen Passat geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Es blieb bei einem Sachschaden am PKW der Unfallverursacherin und dem Lupo.

Einbrecher scheiterten

Bad Nauheim: In ein Friseur- und Kosmetikgeschäft in den Neuen Kolonaden versuchten Diebe irgendwann zwischen 15 Uhr am Samstag und 09 Uhr am Dienstag einzubrechen. Sie hebelten an einer Zugangstür, welche jedoch nicht nachgab. Dadurch entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Fahrrad gestohlen

Bad Vilbel: Am Nordbahnhof entwendete ein Dieb zwischen 08 Uhr am Samstag und 19 Uhr am Montag ein blaues Klapprad im Wert von 100 Euro, obwohl es mit einem Schloss am Fahrradständer befestigt war. Hinweise auf den Dieb erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

Unfallflüchtiger gefunden?

Butzbach: Auf dem Pendlerparkplatz am Bollwerk beschädigte ein zunächst unbekannter Parkplatznutzer am Montag einen PKW mit Gießener Kennzeichen. Am heutigen Tag konnte der Fahrzeugnutzer auf dem Parkplatz einen anderen PKW mit frischen Unfallspuren an der hinteren Stoßstange feststellen, die auffallend gut zu denen an seinem Fahrzeug passten. Die Polizei sicherte die Spuren an den Fahrzeugen und ermittelt wegen Unfallflucht.

Mercedes umgekippt

Butzbach: Bei einem Zusammenstoß auf der Ostumgehung kippte der A-Klasse Mercedes eines 47-jährigen Friedbergers am heutigen Mittag, gegen 13.20 Uhr um. Ein 32-jähriger Biebertaler wollte mit seinem Transit von der Rudolf-Diesel-Straße die Ostumgehung in Richtung Werner-von-Siemens-Straße überqueren und übersah dabei vermutlich den Vorfahrt berechtigten Mercedes. Der Transit stieß gegen den Mercedes, welcher umkippte und auf der Seite ein Stück rutschte. Der Beifahrer des Transits verletzte sich bei dem Unfall leicht und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Transit-Fahrer und die beiden Insassen des Mercedes kamen mit einem Schock davon. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden an den Fahrzeugen auf rund 12.000 Euro.

Zusammengestoßen

Limeshain: Von der Ostheimerstraße in die Hofgartenstraße in Rommelhausen wollte ein 80-jähriger Limeshainer heute Morgen, gegen 08 Uhr, mit seinem Ford einbiegen. Dabei übersah er vermutlich den VW einer 25-Jährigen aus Hammersbach, die von der Himbacher Straße in die Ostheimerstraße abbiegen wollte. An den Fahrzeugen entstand beim folgenden Zusammenstoß ein Schaden von etwa 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Scheibe an Schulgebäude eingeschlagen

Rosbach: Eine Scheibe eines Grundschulgebäudes Bei den Junkergärten beschädigte ein noch unbekannter Vandale zwischen 15 Uhr am Montag und 06.30 Uhr am Dienstag ein. Vermutlich mit einer Glasflasche wurde der Schaden von etwa 500 Euro verursacht. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, nimmt Hinweise in diesem Zusammenhang entgegen.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: