Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

19.04.2016 – 09:55

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-FB: Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss ++ Brennende Mülleimer in Bad Vilbel ++ Roller in Butzbach gestohlen ++ Gitterboxen in Bad Vilbel entwendet ++ u.a.

Friedberg (ots)

Irrfahrt durch Wetterau und Vogelsberg

Eine psychisch kranke Frau hielt am gestrigen Montag einen Taxifahrer auf Trab. Gegen 09 Uhr stieg die 54-Jährige in Friedberg in das Taxi und ließ sich anschließend an verschiedenste Orte in der Wetterau und dem Vogelsberg befördern. Bis nach Schotten und Laubach wieder zurück nach Friedberg ging die Fahrt, bis der Taxifahrer gegen 16 Uhr bei der Polizeistation in Friedberg vorstellig wurde. Den Beamten gelang es die Frau als eine 54-Jährige aus Schlüchtern zu identifizieren. Aufgrund ihres Zustandes war es unumgänglich sie in eine psychiatrische Klinik einzuweisen.

Ladendiebin

Bad Nauheim: In einem Kinderwagen versteckt versuchten zwei in Karben wohnende 18- und 22-Jährige am Montag Waren im Wert von über 800 Euro aus einem Supermarkt in der Georg-Scheller-Straße zu stehlen. Elektrogeräte, Kosmetika und Getränke befanden sich unter der gewünschten Beute. Der Diebstahlsversuch der beiden Frauen fiel jedoch auf, so dass beide vorübergehend festgenommen wurden. Sie müssen sich nun wegen des Ladendiebstahls verantworten.

Handtasche vom Einkaufswagen gestohlen

Bad Nauheim: In einem Supermarkt in der Kettelerstraße in Nieder-Mörlen entwendete ein Dieb am Montag die Handtasche einer Seniorin. Zwischen 15.30 und 16.15 Uhr kaufte sie in dem Geschäft ein und hatte ihre Tasche am Einkaufswagen hängen. Gerade einmal zwei Minuten ließ sie die bunte Patchworktasche unbeaufsichtigt. Diesen Augenblick nutzte ein unbekannter Dieb um sie mitgehen zu lassen. Um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen in diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Ladendieb wiedererkannt

Bad Vilbel: Am Abend des vergangenen Donnerstages entwendete ein zunächst unbekannter Mann aus einer Drogerie am Niddaplatz Parfüm und Kosmetik im Wert von über 1000 Euro. Erst auf der Videoüberwachung fiel der Diebstahl im Nachhinein auf. Als am Montagmittag der vermeintliche Dieb das Geschäft betrat, erkannte ein Mitarbeiter ihn wieder, hielt ihn fest und verständigte die Polizei. Diese ermittelt gegen 39-jährigen Frankfurter nun wegen Ladendiebstahl.

Gitterboxen entwendet

Bad Vilbel: Hinter dem Umspannwerk in der Nähe einer Baustelle Im Schleid standen vier Gitterboxen (1.20 x 1,0 m). Irgendwann zwischen Freitag, 13.20 Uhr, und Montag, 06.50 Uhr, leerten Unbekannte den darin befindlichen Müll aus und stahlen die Gitterboxen im Wert von etwa 200 Euro. Zudem ließen die Täter vermutlich zwei Matratzen zurück. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet um Hinweise.

Mülltonnenbrand

Bad Vilbel: Insgesamt fünf Müllcontainer (Fassungsvermögen 1100 Liter) wurden am frühen Dienstagmorgen bei einem Brand in der Alten Frankfurter Straße beschädigt. Gegen 03.05 Uhr bemerkte ein Passant den Brand und informierte die Feuerwehr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fand das Feuer in einer der Müllcontainer seinen Ursprung und breitete sich anschließend auf die weiteren Behälter aus. Abgestellt waren die Müllcontainer an der Zuwegung zu einem Mehrfamilienhaus. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde vermutlich die Hausfassade beschädigt, zudem ging eine Glasscheibe eines benachbarten Bankgebäudes zu Bruch. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht genau beziffert werden. Sie wird sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Wie Ursache des Brandes ist noch unklar. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

Motorroller entwendet

Butzbach: Einen Motorroller im Wert von 350 Euro entwendete ein Dieb zwischen Sonntag, 19.30 Uhr, und Montag, 12 Uhr, in der Bärengasse in Pohl-Göns. Noch fehlt jede Spur von dem roten "REX"-Kleinkraftrad. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-9110-0, bittet um Hinweise.

Unfallflucht

Butzbach: Am vergangenen Donnerstag, zwischen 07 und 22 Uhr, hatte eine 19-jährige Butzbacherin ihren blauen Renault Megan in Kirch Göns in dem Wendehammer an der dortigen Bahnhaltstelle geparkt. Ein unbekannter Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den geparkten Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-9330-0, bittet um Hinweise auf den Unfallverursacher, der einen Schaden von 1500 Euro hinterließ.

Unter Drogeneinfluss

Friedberg: Ein 23-jähriger Rosbacher steht im Verdacht am Montagabend unter Drogeneinfluss mit seinem PKW am Straßenverkehr teilgenommen zu haben. Gegen 17.30 Uhr endete seine Fahrt nach einer Kontrolle mit einer Blutentnahme.

Mountainbike gestohlen

Rosbach: Auf dem Gelände einer Kirchengemeinde in der Kirchgasse stand das schwarze Univega Mountainbike, dass ein Dieb am Sonntag, zwischen 10 und 11 Uhr mitgehen ließ. Hinweise auf den Verbleib des Zweirades erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Wöllstadt: Über zwei Promille zeigte der Atemalkoholtest eines 24-Jährigen aus Niederdorfelden gestern an, den die Polizei nach einem Unfall bei ihm durchführte. Mit seinem Toyota bog er gegen 17.40 Uhr von der Straße Am Kalkofen nach links in die Eisenbahnstraße ein. In einer Linkskurve wurde sein PKW nach rechts aus der Kurve getragen und prallte gegen eine Absperrung aus Metall zu und ein Verkehrsschild. Der PKW musste anschließend abgeschleppt werden. Bei dem Fahrer veranlassten die Beamten eine Blutentnahme. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4500 Euro.

Aufgefahren

Wöllstadt: Gegen 14 Uhr am gestrigen Montag bemerkte ein 76-jähriger Niddataler vermutlich zu spät den vor ihm abbremsenden Verkehr. Auf der Bundesstraße 3 zwischen Ober- und Nieder-Wöllstadt war er unterwegs, als er mit seinem Peugeot auf den Astra einer 31-jährigen Friedbergerin auffuhr. Ihr PKW wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen vorausfahrenden Mercedes einer 52-jährigen Karbenerin geschoben. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau