Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldung vom 06.11.2014:

Friedberg (ots) - Nidda: Diebstahlserie offenbar aufgeklärt - Drei Verdächtige ermittelt

Nach mehreren Buntmetalldiebstählen auf einem größeren Firmengelände in der Niddaer Ludwigstraße konnten offenbar drei Verdächtige ermittelt. Die Männer sollen Metall im Wert von mehreren tausend Euro entwendet haben.

Nach einem Zeugenhinweis kamen die Beamten dem Trio in der Nacht zum Mittwoch auf die Schliche. Die Zeugen hatten mitgeteilt, dass ein weißer Lieferwagen gegen 01.00 auf das eingezäunte Gelände gefahren war. Aufgrund weiterer Ermittlungen und Erkenntnissen ergab sich der Verdacht, dass die Insassen dieses weißen Lieferwagens offensichtlich gerade dabei waren, Buntmetall auf dem ehemaligen Betriebsgelände zu entwenden.

Nachdem mehrere Beamte das Gelände wenig später durchsuchten, fanden sie den dort abgestellten weißen Lieferwagen. In dem Fahrzeug, an dem andere Kennzeichen angebracht waren, konnte niemand angetroffen werden. Offensichtlich hatten die mutmaßlichen Diebe den PKW dort abgestellt und waren zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet. In dem Fahrzeug konnten verschiedene Beweismittel sichergestellt werden.

Bei den folgenden Ermittlungen, die durch Beamte des Niddaer Polizeipostens durchgeführt wurden, stellte es sich heraus, dass von dem Gelände offensichtlich in den Tagen zuvor bereits zu weiteren Diebstählen kam. Insgesamt dürfte Buntmetall im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet worden sein.

Als Täter kommen offenbar drei Personen in Frage. Die Verdächtigen sind im Alter von 26, 31 und 38 Jahren. In den bereits durchgeführten Vernehmungen und Befragungen räumten die mutmaßlichen Diebe die Taten ein.

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: