Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

21.08.2014 – 14:40

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-FB: Pressemeldungen vom 21.08.2014:

Friedberg (ots)

Bad Nauheim: PKW beschädigt

Offensichtlich vergeblich haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch versucht, in einen PKW, der im Carl-Oelemann-Weg geparkt war, einzubrechen. Die Täter hatten an der Fahrertür gehebelt. Dazu wurde der Kofferraumdeckel zerkratzt. An dem PKW entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-6010.

Bad Nauheim: Alle vier Reifen beschädigt

In der Steinfurther Kellereigasse haben Unbekannte am Donnerstag, zwischen 00.00 und 09.00 Uhr, einen PKW beschädigt und so einen Schaden von etwa 900 Euro verursacht. Die Vandalen hatten alle vier Reifen eines dort geparkten Mercedes zerstochen. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-6010.

Niddatal: Einbruch in Wohnung

In der Ilbenstädter Mühlgasse waren in der vergangenen Nacht Einbrecher unterwegs. Die Unbekannten hatten sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft. Ob etwas mitgenommen wurde, ist nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-6010.

Wöllstadt: Ins Gesicht geschlagen

Im Gesicht verletzt wurde ein 17 - Jähriger am Mittwoch, gegen 22.00 Uhr, in der Eisenbahnstraße in Nieder-Wöllstadt. Ein Unbekannter hatte den 17-Jährigen zunächst nach einer Zigarette gefragt. Als der Jugendliche dem Mann mitteilte, dass er keine Zigaretten mehr habe, schlug ihm der Mann unvermittelt ins Gesicht. Dabei bekam der 17-Jährige drei Schläge ab. Er erlitt eine Platzwunde. Der Unbekannte soll etwa 24 Jahre alt sein und braune Haare haben. Er soll 175 bis 180 cm groß sein. Getragen habe er einen grauen Kapuzenpulli mit Aufdruck und eine blaue Jeans. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-6010.

Bad Vilbel: Trekkingrad entwendet

Ein Trekkingrad der Marke Barelia wurde zwischen Freitag, 18.00 Uhr, und Samstag, 18.30 Uhr, in der Frankfurter Straße in Bad Vilbel entwendet. Die Unbekannten hatten das Fahrrad aus einem Schuppen entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Bad Vilbel: Mercedes - Stern abgerissen

In der Frankfurter Straße haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch an einem PKW den sogenannten Mercedes - Stern abgerissen. Der Wert liegt bei etwa 25 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Butzbach: Polizei sucht den Eigentümer eines Maurerhammers

Nach dem Einbruch in eine Gartenhütte zwischen dem 10. und dem 18.08.2014 im Rockenberger Weg in Griedel suchen Beamte der Polizeistation in Butzbach nach dem Besitzer eines Maurerhammers. Unbekannte waren brachial vorgegangen und hatten mit dem mitgebrachten Hammer Teile der Hütte beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Herkunft des Hammers geben können. Möglicherweise gibt es Zeugen, die Hinweise auf den Besitzer geben können. Ein Bild des sichergestellten Hammers ist beigefügt. Hinweise an die die Polizeistation Butzbach unter der Ruf-Nr.: 06033 - 91100.

Nidda: Kennzeichen weg

In der Roland - Krug - Straße haben Unbekannte zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen das hintere Kennzeichen eines Smart entwendet. Die Unbekannten hatten das Schild mitsamt Halterung herausgerissen. Hinweise bitte an die Polizei in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Gedern: Pony in Ober-Seemen entwendet

In der Mittel-Seemer-Straße haben Unbekannte am Mittwoch, zwischen 13.00 und 14.00 Uhr, ein Pony entwendet. Die Täter hatten das Tier von einer Koppel geholt. Es handelt sich um ein Mischlingspony mit einer Größe von etwa 150 cm. Das Pony hört auf den Namen Blue. Hinweise bitte an die Polizei in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung