Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilung vom 08.08.2014

Friedberg (ots) - Friedberg: Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen

Am 07.08.2014 wurde eine 36-jährige Fußgängerin aus Wächtersbach von einem Pkw angefahren. Gegen 10.30 Uhr beabsichtigte sie die Kaiserstraße zu überqueren. Einen vorbeifahrenden Traktor ließ sie passieren, doch den dahinter fahrende Pkw, der von einer 25-Jährigen aus Bad Nauheim gelenkt wurde, übersah sie offensichtlich. Als die Fußgängerin die Fahrbahn betrat, kam es zu einer Berührung mit dem Pkw. Dabei erlitt die 36-Jährige leichte Verletzungen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Friedberg: Koffer, Bargeld und Ausweise aus Pkw entwendet

Im Zeitraum von Donnerstag, 07.08.2014, 16.00 Uhr bis Freitag, 08.08.2014, 03.15 Uhr, wurde auf dem Kundenparkplatz einer Spielothek in der Dieselstraße ein Pkw geöffnet. Bisher unklar ist die Frage, wie der bisher unbekannte Täter die Fahrzeugtür öffnen konnte. Beschädigungen an den Türschlössern waren nicht erkennbar. Im Fahrzeuginneren wurde das Handschuhfach aufgebrochen und ein kleines braunes Dokumentenmäppchen daraus entwendet. Darin befanden sich ein Personalausweis, Fahrzeugschein, Führerschein, Bankkarte und Karte der Krankenkasse. Weiter entwendete der Unbekannte von der Rückbank einen kleinen grünen Reisekoffer mit Bekleidung und 500 Euro Bargeld -das in einer Seitentasche des Koffers deponiert war-. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Friedberg: Zusammenstoß beim Ausparken auf dem Kundenparkplatz

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkws kam es am 07.08.2014 auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in Dorheim. Ein 43-Jähriger aus Reichelsheim und eine 57-Jährige aus Friedberg standen rückwärts zueinander, jeweils in einem der quer zur Fahrstraße angelegten Parkplätze des Kundenparkplatzes. Gegen 17.30 Uhr wollten beide Pkw-Fahrer rückwärts aus der jeweiligen Parklücke ausfahren. Dabei kam es etwa in der Mitte der Fahrstraße zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An den beiden Pkws entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro.

Bad Nauheim: Wohnungseinbruch

Zwischen dem 31.07.2014 und dem 07.08.2014 kam es nach Angaben von einem Wohnungsinhaber zu einem Einbruch in einem Mehrfamilienhaus im Rudolf-Thauer-Weg. Vermutlich wurde eine bereits vorher beschädigte Tür gewaltsam geöffnet und nach ersten Feststellungen lediglich eine günstige Armbanduhr aus der Wohnung entwendet. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Florstadt: Dieselkraftstoff auf BAB-Parkplatz abgezapft

Der Fahrer eines Sattelzuges parkte am Mittwoch, 06.08.2014, gegen 18.45 Uhr, auf dem Autobahnparkplatz "Hohe Berg" (A 45 in Richtung Hanau). Um 21.00 Uhr legte sich der Fahrer schlafen. Er stand im hinteren Bereich des Parkplatzes in der Nähe der Toilettenanlage. Am nächsten Morgen stellte er gegen 06.00 Uhr fest, dass das Tankschloss aufgebrochen war und Diesel abgezapft wurde. Es fehlten etwa 400 Liter. Der verschließbare Tankverschluss wurde gewaltsam geöffnet. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Autobahnpolizei in Butzbach, Tel.: 06033/9930.

Florstadt: Beim Ausparken im Bereich Messeplatz (B 275) Pkw beschädigt und geflüchtet - Polizei bittet um Hinweise

Der Fahrer eines Mercedes verursachte am 06.08.2014, gegen 17.30 Uhr, Höhe Messeplatz (Feuerwehr) einen Schaden von ca. 200 Euro. Ein 48-Jähriger aus Florstadt hatte seinen grünen Toyota Yaris in der Parkbucht am rechten Fahrbahnrand (der Friedberger Landstraße) hinter einem dunklen Mercedes abgestellt. Beim Ausparken aus der Parklücke touchierte der Mercedesfahrer -vermutlich mit der Anhängerkupplung- den Pkw des 48-Jährigen. Der Unfallverursacher flüchtete. Der Mercedes wurde von einem Mann gefahren. Eine Frau war Beifahrerin. Der Mercedes hatte FB-Kennzeichen und vermutlich die Zahlen 287 auf seinem Kennzeichen. Die Buchstaben in der Mitte könnten OX oder ähnlich gewesen sein. Hinweise zum dunklen Mercedes erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Büdingen: Alkoholunfall

Am 06.08.2014, gegen 23.40 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Altenstädter mit seinem Pkw die L 3195 von Orleshausen in Richtung Calbach. Ausgangs einer Rechtskurve geriet er mit dem Fahrzeug ins Schleudern, drehte sich mehrfach im Straßengraben und kam anschließend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Unfallverursacher stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Karben: Fahrrad in Klein-Karben entwendet

In der Nacht 06./07.08.2014 wurde ein vor einem Mehrfamilienhaus in der Luisenstraße abgestelltes Fahrrad entwendet. Das verschlossene silberfarbene Herrenrad der Marke "Kalkhoff" stand auf dem Fahrradabstellplatz vor dem Wohnhaus. Das Rad hatte einen Wert von ca. 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Karben: Bauwagen aufgebrochen und Dieselkraftstoff aus Bagger entwendet

Nachdem von der Baustelle Petterweiler Straße in Okarben am vergangenen Wochenende ein 1.000 Liter Trankwasserfass entwendet wurde, kam es vermutlich zur Nachtzeit 06./07.08.2014 erneut zu einem Diebstahl. Hier wurde eine Bauwagentür aufgebrochen und Diesel aus einem Bagger entwendet. Aus dem Bauwagen wurde nach ersten Feststellungen nichts entwendet. Aus dem Tank des Baggers fehlen ca. 150 Liter Dieselkraftstoff. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Bad Vilbel: Gartenmöbel in Massenheim entwendet

Am Nachmittag des 06.08.2014 oder in der darauffolgenden Nacht wurde "Am Weingarten" ein Rattan-Sofa entwendet. Die bisher unbekannten Täter gelangten vermutlich über den Gartenzaun auf das Grundstück und entwendeten das Sofa der Marke "Dedon". Das Teil hatte einen Wert von ca. 3.500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Erich Müller, Pressestelle

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: