Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilung vom 06.08.2014

Friedberg (ots) - Friedberg: Verursacher flüchtet vermutlich mit einem weißen Geländewagen

Am 05.08.2014, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 71-jähriger Radfahrer die Hanauer Straße aus Richtung Ludwigstraße in Fahrtrichtung Haagstraße. Hier stand in Gegenrichtung ein rechtsseitig geparkter Pkw. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer kam dem Radfahrer entgegen und versäumte es den 71-Jährigen an der Engstelle durchfahren zu lassen. Er fuhr zwischen dem geparkten Fahrzeug und dem Radler hindurch. Um einen Zusammenstoß zu verhindern lenkte der 71-Jährige nach rechts auf den Bordstein und kam hierbei zu Fall. Dabei verletzte er sich leicht an der Hand. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden. Der Fahrer des Pkws flüchtete. Es soll sich um einen weißen Geländewagen handeln. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Friedberg: Beifahrertür geöffnet und Handtasche entwendet

Eine Seniorin aus Butzbach war am 05.08.2014, gegen 17.20 Uhr, nach ihrem Einkauf in Friedberg unterwegs. Auf dem Weg zu ihrem Auto in dem Parkhaus Alte Bahnhofstraße wurde sie vermutlich von einem bisher unbekannten Täter beobachtet. Als sie hier ihr Fahrzeug bestieg und den Motor anlassen wollte, öffnete der Unbekannte die Beifahrertür ihres Fahrzeuges und entwendete die dort abgestellte Handtasche. Die Butzbacherin versuchte ihn noch zu verfolgen brach aber nach kurzer Zeit ab. Außer 20 Euro Bargeld waren noch mehrere Bankkarten, Fahrzeugschein, Führerschein, Krankenversicherungskarte, Mobiltelefon und Personalausweis in der Tasche. Sie konnte den Täter wie folgt beschreiben: Ca. 170-175 cm groß, schlanke/sportliche Gestalt, ca. 18 Jahre alt und dunkel gekleidet. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Bad Nauheim: Fahrrad entwendet

Am 05.08.2014, zwischen 15.30 und 18.40 Uhr, wurde vom Fahrradabstellplatz des Usa-Wellenbades ein Fahrrad entwendet. Das Fahrrad war am Vorderrad mittels Drahtschloss am dortigen Ständer befestigt worden. Es handelt sich um ein Mountainbike "Focus Cypress" im Wert von ca. 850 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Büdingen: Einbruch gescheitert

In der Nach 04./05.08.2014 versuchte sich ein bislang unbekannter Täter Zugang zu einem Tabak-/und Lotterieladen in der Neustadt zu verschaffen. Er manipulierte am Profilzylinder der Haupteingangstür, um diesen herausziehen. Hierbei beschädigte er zwar den Zylinder, es gelang ihm jedoch nicht, in das Objekt einzudringen. Hinweise zu evtl. Beobachtungen im Bereich der Neustadt erbittet die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/96480.

Karben: 1.000 Liter fassendes Trinkwasserfass entwendet

Zwischen dem 02.08. und dem 05.08.2014 wurde an der Baustelle Petterweiler Straße in Okarben ein 1.000 Liter fassendes Trinkwasserfass aus Zink entwendet. Aufgrund der Größe des Behältnisses muss davon ausgegangen werden, dass der Abtransport mittels eines Fahrzeuges erfolgt ist. Hinweise -auch zum evtl. Verbleib oder neunen Verwendungszweck- erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Bad Vilbel: Versuchter Wohnungseinbruch in der Alten Frankfurter Straße

Am 05.08.2014, zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, gelangte ein bisher unbekannter Täter in einem Mehrfamilienhaus in das zweite Obergeschoss. Hier versuchte er die Wohnungseingangstür aufzuhebeln, was letztlich aber misslang. Weitere Wohnungen wurden durch den Unbekannten nicht angegangen. Eine Nachbarschaftsbefragung vor Ort verlief negativ. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Bad Vilbel: Dieseldiebstahl aus zwei Baufahrzeugen

Vermutlich zur Nachtzeit 04./05.08.2014 wurden auf der Baustelle des Neubaugebietes "Im Schleidt" aus einem Bagger ca. 560 Liter Dieselöl abgezapft und entwendet. Bei einem zweiten Bagger wurden ca. 80 Liter Dieselöl abgezapft und entwendet. Sachschäden an den Tanks sind nicht entstanden, da die Tankdeckel durch vorangegangene Diebstähle bereits beschädigt waren. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Bad Vilbel: Taschendiebstahl in Dortelweil

Am 05.08.2014 wurde einer Seniorin während des Einkaufens im Bereich Dortelweiler Platz ein Briefmäppchen mit Führerschein, Personalausweis, ärztl. Attest sowie Fotos aus der umgehängten -nicht geschlossenen- Handtasche entwendet. Ihr hatte sich eine ca. 20 jährige Frau genähert, die ihr vermutlich in einem günstigen Moment das Mäppchen aus der Tasche gezogen hat. Die Frau hatte dunkle Haare und trug ein schwarzes Kleid. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Butzbach: Alkohol am Steuer

Am 04.08.2014, gegen 23.25 Uhr, befuhr eine 57-jährige Butzbacherin in Hoch-Weisel die Fauerbacher Straße. Am Ortseingang geriet sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei geparkten Fahrzeugen. Es entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro. Die Unfallverursacherin stand unter Alkoholeinfluss, so dass eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt wurde.

Butzbach: Auffahrunfall

Am 04.08.2014, gegen 22.20 Uhr, befuhren drei Fahrzeuge hintereinander die Südumgehung. An dem Kreisel zur B 3 musste ein 41-jähriger Butzbacher verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihm kam eine 22-Jährige aus Bruchköbel zum Stillstand. Eine 50-Jährige aus Wiesbaden realisierte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf das Bruchköbeler Fahrzeug auf, so dass dieser noch auf seinen Vordermann geschoben wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 13.000 Euro.

Butzbach: Zwei Rollerdiebstähle geklärt

Am 04.08.2014 wurde am Bahnhof und in der Römerstraße jeweils ein Kraftroller entwendet. Am nächsten Tag erhielt die Polizei in Butzbach einen Hinweis auf einen möglichen Tatverdächtigen. Wenig später konnte im Stadtgebiet der in der Römerstraße entwendete Roller ausfindig gemacht werden. Der Dieb wurde unweit davon festgestellt. Dieser benannte auch seinen Komplizen, der wenig später in Kirch-Göns mit dem zweiten entwendeten Roller fahrend angetroffen werden konnte. Neben den Diebstahlsanzeigen wurden auch Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen die beiden Jugendlichen eingeleitet. Die Roller konnten den Besitzern wieder ausgehändigt werden.

Butzbach: Führerschein eingezogen

Am 05.08.2014, kurz vor Mitternacht, fiel einer Streife der Polizei Butzbach ein Lkw in der Kirch-Gönser Straße auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 38-jährige russische Fahrer zuvor "zu tief ins Glas geschaut hatte". Es folgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde eingezogen.

Erich Müller, Pressestelle

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: