Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilungen vom 14.07.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Täter flüchtet mit Handtasche

In der Wetteraustraße in Dorheim hat ein Unbekannter am Montag, gegen 11.00 Uhr, die Scheibe eines PKW eingeschlagen. Der Unbekannte holte sich dann aus dem Innenraum des Autos eine Handtasche. Eine Zeugin hatte den Täter, der etwa 25 Jahre alt und 170 cm groß sein soll, bei der Tat beobachtet. Der Dieb soll nach der Tat über einen Zaun und dann entlang der Wetter geflüchtet sein. Der Unbekannte soll die Haare geschoren haben und eine graue Hose und ein helles T- Shirt getragen haben. Es soll sich dabei um eine Art Arbeitskleidung handeln. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Rosbach: Gas- mit Bremspedal verwechselt

Am Donnerstag, gegen 16.50 Uhr, befuhr eine 76 - jährige Pkw - Fahrerin aus Rosbach den Wirrweg von der Straße "Am Schwimmbad" kommend in Richtung Rosbacher Straße. Aus ungeklärter Ursache fuhr sie vermutlich mit dem rechten Vorderrad gegen den Bordstein. Offenbar erschreckte sich die Rosbacherin so sehr, dass sie das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte. Danach kam ihr Fahrzeug über den Gehweg und prallte in den Mattenzaun des angrenzenden Rodheimer Freibades. Am Zaun und der dahinter gelegenen Hecke entstand Sachschaden. Der Pkw wurde stark an der Front beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 6.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Rosbach: Navi gestohlen

In der Kapersburgstraße in Ober-Rosbach haben Unbekannte zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ein fest eingebautes Navigationsgerät entwendet. Die Unbekannten hatten dazu eine Garage aufgebrochen und dann die Scheibe des dort abgestellten PKW eingeschlagen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Wöllstadt: Aufgefahren

Am Freitag, gegen 07.40 Uhr, befuhr eine 31-jährige Pkw-Fahrerin aus Niddatal die Frankfurter Straße in Richtung Bahnhofstraße. Eine 37-jährige Pkw-Fahrerin aus Wöllstadt fuhr hinter ihr in gleicher Richtung. Die 31-Jährige musste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Offensichtlich erkannte dies die 37-Jährige zu spät und fuhr auf den PKW der Niddatalerin auf. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Rosbach: Einbruch in Kita

In der Ober-Rosbacher Brüder-Grimm-Straße haben Unbekannte ein Wertbehältnis aus einer Kindertagesstätte entwendet. Die Unbekannten hatten dazu ein Fenster aufgebrochen und mehrere Zimmer durchsucht. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Rosbach: Geparkten Pkw beim Vorbeifahren gestreift

Am Freitag, gegen 13.55 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Rosbach die Kreisstraße 11 (Umgehungsstraße) aus Richtung Rodheim kommend. Aus Unachtsamkeit streifte er auf gerader Strecke den am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw eines 59-jährigen aus Limeshain. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Niddatal: Mehrere Gartengeräte weg

In der Kaichener Hochstraße haben Langfinger zwischen Sonntag, 21.00 Uhr, und Montag, 08.00 Uhr, mehrere Elektrogeräte aus einer Gartenhütte entwendet. Die Unbekannten hatten dafür die Gartenhütte gewaltsam geöffnet und daraus unter anderem drei Motorsägen, einen Hochentaster und eine Heckenschere mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Florstadt: Dieb erwischt

Ein 19 - Jähriger wurde am frühen Samstagmorgen offensichtlich unmittelbar nach einem Diebstahl eines Feuerlöschers festgenommen. Der Büdinger hatte in einer Spielothek in Nieder-Mockstadt den Feuerlöscher entwendet. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. Im Zuge der Fahndung konnte der Verdächtige aufgrund der Zeugenbeschreibung festgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,80 Promille. Der 19 - Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Florstadt: Von der Fahrbahn abgekommen

Am Freitag, gegen 16.55 Uhr, befuhr ein 49 - jähriger Lkw-Fahrer die Landesstraße 3188 aus Richtung Stammheim kommend in Richtung Bönstadt. In einer Rechtskurve kam der Lasterfahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Er überschlug sich im Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen. Ein Verkehrszeichen wurde beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Wölfersheim: Firmenwagen aufgebrochen

In der "Große Gasse" in Wölfersheim haben Unbekannte am vergangenen Wochenende einen PKW gewaltsam geöffnet und daraus einen Trennschleifer, einen Bohrhammer und eine Bohrmaschine entwendet. Der Wert der Sachen liegt bei etwa 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Bad Vilbel: Unfallflucht - Dunkelblauer Sprinter gesucht

Am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, befuhren ein 51 - jähriger PKW - Fahrer aus Langenselbold und eine 56 - jährige PKW - Fahrerin aus Schöneck hintereinander die Büdinger Straße von Bad Vilbel kommend in Richtung Gronau. Ein unbekannter Fahrzeugführer war auf der Büdinger Straße in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Auf diesem Teilstück kam der unbekannte Autofahrer aus ungeklärter Ursache offenbar auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte dessen Außenspiegel gegen den Außenspiegel des entgegenkommenden PKW der Schöneckerin. Danach wurde der Außenspiegel des gesuchten Fahrzeuges noch gegen den Pkw des Langenselbolder Fahrer geschleudert. Sowohl der 51 - Jährige als auch die 56 - Jährige hielten ihre Fahrzeuge an. Der Unfallverursacher setzte die Fahrt in einem dunkelblauen Sprinter in Richtung Stadtmitte fort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Der flüchtige Sprinter dürfte einen Schaden am rechten Außenspiegel haben. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Bad Vilbel: Mehrere Tausend Euro Schaden nach Sachbeschädigungen

Auf einem Baugrundstück in der Huizener Straße haben Unbekannte zwischen Samstag und Montag einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht. Die Täter hatten an einen Bagger die Kabel herausgerissen und mehrere Sachbeschädigungen in dem angrenzenden Rohbau begangen. Hinweise an die Polizeistation in Bad Vilbel, Telefon 06101- 54600.

Butzbach: Sachbeschädigungen auf dem Schulgelände

Auf einem Schulgelände in Nieder-Weisel haben Unbekannte zwischen Freitag und Montag einen Schaden von mehreren Hundert Euro angerichtet. Die Täter hatten einen Holzpfosten abgebrochen und damit eine Sitzgruppe beschädigt. Anschließend wurde noch eine Tür beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Butzbach: Trampolin gestohlen

Ein noch verpacktes Trampolin wurde zwischen Freitagabend und Samstagmorgen aus einem Carport eines Anwesens in der Straße Am Engelsberg in Nieder-Weisel entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Butzbach: Randalierer in Innenstadt während der WM-Nacht!

In der Nacht vom Sonntag auf Montag warf ein unbekannter Täter eine Bierflasche gegen eine Schaufensterscheibe eines Restaurants am Butzbacher Marktplatz. Dadurch entstand ein Riss in der Scheibe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Butzbach: Ohne gültigen Führerschein unterwegs!

Am vergangenen Freitag wurde ein 23jähriger Führer eines Kraftrades im Butzbacher Stadtgebiet angehalten. Der Fahrzeugführer legte eine ausländische Fahrerlaubnis vor, obwohl er seit mehreren Jahren seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland hat. Die Beamten leiteten ein Verfahren gegen den Mann ein.

Butzbach: Unfall im Industriegebiet

Beim Ausparken vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes im Industriegebiet stieß ein 21jähriger Butzbacher mit seinem Fahrzeug gegen den vorbeifahrenden Pkw einer 82jährigen Butzbacherin. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Butzbach: Unfallflucht in Griedel

Zwischen Donnerstag und Freitag stieß ein unbekanntes Fahrzeug bei einem offensichtlichen Wendemanöver gegen den Zaun der dortigen Obstanlage in der Rockenberger Straße in Griedel. Dabei entstand ein Schaden von etwa 100 Euro. Wer hat entsprechende Beobachtungen zum Unfallgeschehen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Butzbach: Gleich mehrere Wildunfälle!

Am Samstag, gegen 23.10 Uhr, kam es auf der Landesstraße zwischen Münzenberg und Wohnbach zu einem Wildwechsel. Eine 50jährige Wölfersheimerin konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern, so dass am Fahrzeug ein Sachschaden von etwa 800 Euro entstand. Circa eine Stunde später kollidierte der PKW eines 27 - jährigen Butzbachers mit einem Reh, welches zwischen Kirch-Göns und Butzbach die Fahrzbahn überquerte. Hier entstand Sachschaden von 1.000 Euro. Wiederum wenig später hatte ein 40jähriger Butzbacher Pech und konnte einem Reh nicht mehr ausweichen. Er war kurz vor zwei Uhr von Gambach in Richtung Pohl-Göns unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang kam es dann zur Kollision. Die Polizei schätzt den Schaden auch hier auf ca. 1000 Euro.

Butzbach: Unfallflucht! Zeugen gesucht!

Zwischen dem Freitag und Samstag streifte ein unbekanntes Fahrzeug in Nieder-Weisel, Pfarrgasse, einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Es entstand ein Schaden an der Stoßstange am Heck. Der Unfallverursacher machte sich unerkannt "aus dem Staub". Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Nidda: Scheibe eingeworfen

Offensichtlich mit mehreren Kieselsteinen haben Unbekannte am vergangenen Wochenende die Scheibe eines Schulgebäudes in der Gymnasiumstraße eingeworfen. Der Schaden liegt bei mehreren Hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Büdingen: Einbruch in Kellerräume

Im Büdinger Steinweg sind Unbekannte am Samstag, zwischen 11.00 und 15.00 Uhr, in Kellerräume eingebrochen. Die Unbekannten hatten dort zwei Wintermäntel, eine Bettdecke und Getränke entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Limeshain: Sonnenschirme geklaut

Von einem Grundstück in der Händelstraße in Rommelhausen haben Diebe in der Nacht zum Sonntag zwei Sonnenschirme entwendet. Auf den Schirmen, die einen Durchmesser von 4,50 Meter haben, befand sich die Aufschrift "Benediktiner Weisbräu". Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Ortenberg: Motorsäge entwendet

Im Pflasterweg in Gelnhaar haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag eine Motorsäge der Marke Stihl aus einem Mehrfamilienhaus entwendet. Die Unbekannten waren offensichtlich unbemerkt in die Werkstatt gelangt. Anschließend wurde in einem Nachbarraum ein Schrank aufgebrochen. Offensichtlich beschädigten die Täter noch einen im Hof abgestellten PKW. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Ortenberg: Garage gewaltsam geöffnet

Ebenfalls in der Nacht zum Samstag haben Unbekannte in der Straße "In der Hahnbach" in Gelnhaar offensichtlich in einer Garage nach wertvollen Sachen gesucht. Die Unbekannten dann noch versucht, in eine Werkstatt einzudringen. Der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: