Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilungen vom 19.03.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Falsche Kennzeichen am Fahrzeug angebracht

Bei einer Kontrolle eines Peugeot stellten Beamte der Polizeistation Friedberg am Dienstagmorgen in der Kaiserstraße fest, dass daran die falschen Kennzeichen angebracht waren. Offensichtlich hatte der 50 - jährige Fahrer einfach andere Kennzeichen an seinem PKW angebracht. Eine Anzeige wurde gefertigt.

Friedberg: Außenspiegel entwendet

In der Gießener Straße haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen offensichtlich gezielt zwei Außenspiegel im Wert von etwa 860 Euro entwendet. Die Täter hatten zunächst die Dreiecksscheibe des PKW, der auf dem Gelände eines Autohandels stand, eingeschlagen und die beiden Spiegel abmontiert. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Florstadt: Vandalen und Diebe in der Reitanlage

Mächtig aufgeschreckt wurden offensichtlich mehrere Pferde, als Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in einer Reitanlage bei Leidhecken randalierten. Die Unbekannten stiegen offensichtlich über ein Rolltor und öffneten mehrere Ställe. Dadurch liefen die darin untergestellten Pferde auf das umfriedete Gelände. Dazu rissen die Täter mehrere Blumen aus den Töpfen und entwendeten einen Strahler mitsamt Bewegungsmelder. Bereits eine Woche zuvor hatten Unbekannte bei einem Einbruch von diesem Gelände mehrere Werkzeuge und Maschinen entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Niddatal: Diesel aus PKW abgezapft

Den Tankdeckel eines Citroen haben Dieseldiebe in der Nacht zum Mittwoch in der Rosbacher Straße aufgebrochen. Die Täter zapften dann etwa 50 Liter der Flüssigkeit ab. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Bad Vilbel: Navidiebe unterwegs

In Dortelweil wurden in der Nacht zum Mittwoch aus dort geparkten PKW mindestens sechs fest eingebaute Navigationsgeräte ausgebaut und entwendet. In einigen Fällen nahmen die Unbekannten noch einen Laptop und einen CD-Player mit. Die Täter hatten sich vornehmlich die Marke BMW ausgesucht und jeweils eine Scheibe aufgebrochen. An den Fahrzeugen, die in den Straßen Konrad - Adenauer - Weg, Egerstraße, Habichtsweg, Milanweg, Elsterweg und Clara - Schuhmacher - Weg abgestellt waren, entstand ein Schaden von zusammen etwa 12.000 Euro. Der Wert der entwendeten Navis und Elektrogeräte liegt bei etwa 17.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Bad Vilbel: PKW mit grüner Farbe besprüht

In der Martin - Luther - Straße haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einen Ford Mondeo mit grüner Farbe besprüht. Dabei entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Bad Vilbel: Auto aufgebrochen

Auf dem Parkplatz der Musterhausausstellung haben Unbekannte am Mittwoch, zwischen 05.20 und 05.50 Uhr, die Scheibe eines Audi A6 eingeschlagen und daraus ein Handy, eine Kamera und Bargeld entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Karben: Unfallflucht

Am 18.03.2014, zwischen 17.45 Uhr und 20.55 Uhr, hatte der Fahrer seinen grauen Pkw Opel Astra Kombi in der Christinenstraße mit der rechten Fahrzeugseite zur Fahrbahnmitte hin geparkt. Als er zu dem Pkw zurückkehrte, musste er eine Beschädigung im Bereich der vorderen Beifahrertür feststellen. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den Opel angefahren und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500,- Euro. Hinweise erbittet die Polizeistation Bad Vilbel, Tel. 06101/54600.

Butzbach: Unter Drogeneinfluss

Offensichtlich erwischt wurde ein 31 - jähriger Frankfurter am Dienstagabend in der Weiseler Straße in Butzbach. Der Fahrer eines 5er BMW war bei einer Kontrolle aufgefallen. Er musste mit zur Blutentnahme.

Büdingen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ein Büdinger Fahrzeuglenker befuhr mit seinem VW Golf am Dienstag, gegen 19.20 Uhr, die Landesstraße 3193 von Bindsachsen in Richtung Büdingen. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker befuhr die Landesstraße 3195 aus Richtung Dudenrod und wollte in Höhe der Einmündung "Christinenhof", offensichtlich ohne auf die Vorfahrt des Golffahrers zu achten, nach rechts auf die L 3193 einbiegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste der Büdinger seinen Pkw scharf ab. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb unterhalt der Zufahrt "Christinenhof" stehen. An dem Golf entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Gesucht wird ein dunkler Pkw. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Büdingen, Tel.: 06042/9648-0.

Nidda: Nichts gefunden

Eine Tür eines Rohbaus im Erkerweg haben Unbekannte in den letzten Tagen aufgebrochen. Offensichtlich suchten die Täter vergeblich nach Maschinen oder Werkzeuge. Ohne Beute mussten die Täter wieder den Rückzug antreten. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Ortenberg: Leiter angestellt

Offensichtlich haben Einbrecher am Montagabend eine Leiter dazu benutzt, in eine Gaststätte in Eckartsborn einzusteigen. Die Täter hatten die Leiter an dem Gebäude angestellt und ein Fenster gewaltsam geöffnet. Offensichtlich fielen beim Öffnen des Fensters Blumenvasen auf den Boden. Aufgeschreckt flüchteten die Täter wieder, ohne in die Gaststätte in der Weiherstraße einzusteigen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: