Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilungen vom 04.02.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Scheibe eines Taxis eingeschlagen

In der Dieselstraße haben Unbekannte am Dienstag, zwischen 01.40 und 02.00 Uhr, die Scheibe eines Taxis eingeschlagen und die darin liegende Geldbörse mitsamt Bargeld entwendet. Der Schaden liegt bei etwa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Friedberg: Versuchter Einbruch in Versicherungsbüro

In der Kaiserstraße hat ein stabiles Fenster zwischen Freitag und Montag einen Einbruch verhindert. Offensichtlich hatten die Einbrecher mehrmals an dem Fenster, das sich in einer Höhe von fast drei Metern befindet, gehebelt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Rosbach: Diebstahl aus unverschlossenem PKW

In der Raiffeisenstraße in Rosbach haben Unbekannte am Mittwoch, zwischen 17.30 und 17.40 Uhr, eine Handtasche entwendet. Die Fahrerin hatte ihren PKW auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes geparkt und das Fahrzeug nicht verschlossen. Offensichtlich hatten die Täter dies herausbekommen und die Handtasche mit persönlichen Gegenständen entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Butzbach: Hochwertige Fahrräder entwendet

Mehrere hochwertige Fahrräder wurden zwischen Montag, 19.45 Uhr, und Dienstag, 08.30 Uhr, aus einem Radgeschäft in der Griedeler Straße entwendet. Die Unbekannten hatten ein Fenster aufgebrochen, um dann in das Gebäude einzusteigen. Offensichtlich hatten es die Diebe anschließend gezielt auf hochwertige Räder und einiges an Zubehör abgesehen. Die Sachen wurden durch einen Nebentür aus dem Laden geschafft. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zum Dienstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Die Täter dürften zum Abtransport ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Butzbach: Kollision mit LKW

Am Montag, gegen 07.50 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Lkw-Fahrer aus Butzbach die Straße "Am Limes" in Fauerbach in Richtung Hoch-Weisel. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Fauerbach befuhr die Weidengasse in Richtung Einmündung "Am Limes" und wollte dort nach rechts in Richtung Ortsmitte einbiegen. Hierbei stieß er gegen den auf der Vorfahrtsstraße befindlichen Lkw. Dabei hielt er sich nicht an das bestehende Rechtsfahrverbot. Es entstand ein Sachschaden von 6.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Butzbach: Wildunfall

Am Montag, gegen 18.30 Uhr, befuhr eine 30-jährige Pkw-Fahrerin aus Ebersgöns die Kreisstraße 18 aus Richtung Pohl Göns in Richtung Ebersgöns. Im dortigen Waldstück lief ein Reh auf die Fahrbahn und wurde erfasst. Es entstand ein Sachschaden von 600,- Euro.

Büdingen: Gestohlene Kennzeichen angebracht und getankt

Für knapp 60 Euro hat ein Unbekannter am Donnerstag, 23.01.2014, gegen 21.15 Uhr, an einer Tankstelle "An der Saline" getankt. Unmittelbar nach dem Tanken suchte der Betrüger nicht den Kassenraum auf, sondern fuhr mit seinem PKW in unbekannte Richtung davon. Es konnte festgestellt werden, dass sich an dem Auto die gestohlenen Kennzeichen FB - HG 844 befanden. Die Kennzeichen wurden offensichtlich unmittelbar zuvor an einem PKW in Büdingen abmontiert und entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel.06042-96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: