Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilungen vom 30.01.2014:

Friedberg (ots) - Bad Nauheim: Auf falscher Seite unterwegs

Am 28.01.2014, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 84-jähriger Pkw - Fahrer aus Bad Nauheim die Schwalheimer Straße in Richtung Innenstadt. Dabei war er offensichtlich auf der falschen Fahrspur unterwegs. In Höhe des Söderwegs fuhr er mit seinem Auto frontal gegen den (wartenden) PKW eines entgegenkommenden 70-jährigen aus Bad Nauheim. Der Schaden liegt bei etwa 4.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Friedberg: Unfall mit Leichtverletzten

Am Dienstag, gegen 13:05 Uhr, befuhr ein 71-jähriger Pkw-Fahrer aus Karben die Saarstraße aus Richtung Mainzer Toranlage kommend in Richtung Hanauer Straße. Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Mörfelden-Walldorf befuhr die Straße "Am Edelpfad" in Richtung Saarstraße. Der 48-Jährige wollte nach links abbiegen und übersah dabei offensichtlich den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 71-jährigen. Dabei kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden PKW. Der 71-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden liegt bei etwa 4.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Reichelsheim: Container aufgebrochen

In den letzten Tagen haben Unbekannte in der Dorn - Assenheimer - Straße in Weckesheim einen Container aufgebrochen und etwa zehn Säcke mit Altkleider entwendet. Die Täter hatten das Schloss gewaltsam aufgebrochen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Florstadt: Vom Fahrstreifen abgekommen

Am Dienstag, gegen 17:10 Uhr, befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Reichelsheim die Reichelsheimer Straße in Richtung Reichelsheim. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Florstadt befuhr die Reichelsheimer Straße in entgegen gesetzter Richtung. Kurz nachdem die Frau von der Friedberger Landstraße auf die Reichelsheimer Straße abgebogen ist, kam sie aus ungeklärter Ursache nach links von ihrem Fahrstreifen ab und fuhr in den Gegenverkehr. Hierbei streifte sie in Höhe eines Fußgängerüberweges seitlich an dem entgegenkommenden PKW des Florstädters entlang. Nach dem Zusammenstoß kam ihr PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß das Auto leicht gegen die Steinwand einer Scheune. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von zusammen 8.000 Euro. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Florstadt: Vier Kompletträder weg

In der Grobach in Nieder - Mockstadt haben Langfinger am Mittwoch vier Kompletträder und Radabdeckungen abmontiert und entwendet. Die Räder des Porsche haben einen Wert von etwa 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Bad Vilbel: Diebstahl aus einem Rohbau

In der Homburger Straße haben Diebe Elektrogeräte im Wert von etwa 4.000 Euro entwendet. Der Diebstahl wurde am vergangenen Dienstag bemerkt. Offensichtlich hatten die Langfinger in den Tagen zuvor aus insgesamt acht Sicherungskästen des Rohbaus mehrere Sicherungen ausgebaut und entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Bad Vilbel: VW-Golf-Fahrerin gesucht

Am 28.01.2014, gegen 07.20 Uhr, beabsichtigte ein 19-jähriger Fußgänger aus Bad Vilbel die Frankfurter Straße vor dem dortigen Kreisel am Fußgängerüberweg zu überqueren. Als er den Zebrastreifen gerade betreten hatte, wurde er von der Fahrerin eines silberfarbenen Pkw VW Golf durch den Außenspiegel gestreift. Die Fahrerin des VW Golf wird in diesem Zusammenhang gebeten, sich mit der Polizei in Bad Vilbel, Telefon 06101/54600, in Verbindung zu setzen.

Bad Vilbel: Unverschlossenen PKW durchwühlt

In der Johann - Sebastian - Bach - Straße haben Diebe offensichtlich zwischen Dienstag und Mittwoch einen unverschlossenen PKW entdeckt. Die Täter hatten das Auto durchsucht und Bargeld entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Karben: Gartenlaube brennt

In der Bahnhofstraße in Kloppenheim geriet eine Gartenlaube am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, in Brand. Es ist noch nicht bekannt, warum es zu dem Feuer kam. Dabei entstand nur geringer Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Butzbach: Beim Ausparken Pkw touchiert

Am 29.01.2014, um 11.15 Uhr, parkten ein 72-Jähriger aus Butzbach und ein 78-Jähriger aus Butzbach in der Kugelherrenstraße auf ausgewiesenen Kundenparkplätzen nebeneinander. Beim rückwärts Ausparken touchierte der Fahrer aus Butzbach mit seinem Auto den Pkw des Butzbachers. Nach dem Unfall entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte jedoch auf Grund der Aussage einer aufmerksamen Zeugin ermittelt werden. Es entstand ein Sachschaden von 2.500,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Münzenberg: Versuchter Einbruch in Wohnhaus

In der Bockenheimer Straße in Gambach haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag versucht, ein Fenster aufzubrechen. Die Täter hatten mehrfach an dem stabilen Fenster gehebelt. Aus einer angrenzenden Garage wurden offensichtlich 20 Euro entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: