Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Schiffsunfall

Frankfurt am Main (ots) - Ein Schweizer Fahrgastkabinenschiff kam am Samstag, 16.12.17 gegen 20:50 Uhr bei der Durchfahrt des Talfahrerbogens mit dem Heck nach rechts ab und streifte an der Niederräder Eisenbahnbrücke eine Arbeitsplattform aus Alu - diese ist in der Brückenkonstruktion nur eingehängt - . Die Arbeitsplattform (ein Brückenuntersuchungswagen der Deutschen Bahn) fiel in den Main und versank. Die Brückenkonstruktion wurde offensichtlich nicht beschädigt. Am Fahrgastkabinenschiff waren die Reling und darauf befindliche Alu-Aufsätze abgebrochen; die Alu Einfassung war am Oberdeck auf ca. 10-15 Meter eingerissen bzw. verbogen. Bei der vermutlichen Unfallursache wird von menschlichem Fehlverhalten in Verbindung mit dem erhöhten Wasserstand ausgegangen.

Rückfragen bitte an:
Wasserschutzpolizeistation Frankfurt am Main
Lindleystraße 14
60314 Frankfurt
Tel.: 069-943459-0

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: