Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Blendung eines Polizeihubschraubers durch Laserpointer im Bereich Fulda

Wiesbaden (ots) - Bei einem polizeilichen Sucheinsatz am Mo., 23.10.2017 gegen 00:50 Uhr in Fulda-West wurde die Polizeihubschrauberbesatzung eines Polizeihubschraubers mehrfach durch ein grünes Laserlicht geblendet. Die Hubschrauberlängsachse musste deutlich nach rechts verändert werden, dadurch konnte die Sichtlinie zum Laser unterbrochen werden. Mittels des an Bord befindlichen Kamerasystems wurde die Quelle des Lasers ausfindig gemacht und eine Funkstreife zu der Örtlichkeit gelotst. Der Tatverdächtige konnte von der Streife ermittelt und seine Personalien festgestellt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Hessische Bereitschaftspolizeipräsidium
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz - Kastel
Tel.: 06134 - 602 6528

bzw. an die

Polizeifliegerstaffel Hessen
Gräfin-von-Stauffenberg-Weg 20
Egelsbach
Tel.: 06103/20567-222

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: