Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Einladung von Pressevertretern für das 1. Blaulichtcamp der hessischen Polizei für kommenden Sonntag, 13.08.2017

Giessen (ots) - Polizei zum Anfassen, Erleben und Mitmachen", so das Motto des "1. Blaulichtcamps" der hessischen Polizei, das unter der Schirmherrschaft von Herrn Staatsminister Peter Beuth vom 11. bis 13.8.2017 auf dem Gelände der II. Bereitschaftspolizeiabteilung in Lich stattfindet . In spannender Zeltlageratmosphäre erhalten dabei 50 Oberstufenschüler Einblicke in einen der vielseitigsten und bei jungen Leuten beliebtesten Berufe überhaupt - den Polizeiberuf. Die Teilnehmer dürfen sich in einem Polizeiwettkampf messen und viele Bereiche, wie die Spurensicherung und das Einsatztraining, hautnah kennenlernen. Am Sonntag (13.8.2017) gibt es eine Polizeischau mit Ausstellung des Polizeifuhrparks und Vorführungen. Neben einer Darbietung von Selbstverteidigungstechniken und einem simulierten Wasserwerfer-Einsatz, zeigen Polizeidiensthunde und Polizeipferde ihr Können. Auch die Landung eines Polizeihubschraubers ist vorgesehen. Zu diesem Teil des Blaulichtcamps kommen auch Angehörige der Teilnehmer, womit rund 200 Personen anwesend sein werden. Um 13 Uhr erwarten wir Herrn Peter Beuth. Als Schirmherr der Aktion wird Herr Beuth die Abschlussurkunden an die Teilnehmer persönlich ausgeben.

Geplant ist folgender zeitlicher Ablauf: 10.00 Uhr Beginn Fahrzeugschau 10.30 - 10.45 Uhr Polizeihundevorführung 10.45 - 11.00 Uhr Selbstverteidigungs- und Festnahmevorführung 11.00 - 11.30 Uhr Fahrzeugschau 11.30 - 11.45 Uhr Polizeireiterstaffelvorführung 11.45 - 12.00 Uhr Wasserwerfervorführung 12.00 - 12.30 Uhr Polizeischau bis zum Eintreffen des Hubschraubers der Polizeifliegerstaffel 13:00 Uhr Besuch von Herrn Peter Beuth, Urkundenübergabe

Hiermit laden wir Sie herzlich ein, am Sonntag unserem Programm beizuwohnen. Über eine Berichterstattung würden wir uns sehr freuen. Für eine bessere Koordination bitten wir Sie, sich bei folgender Stelle anzumelden:

Polizeiakademie Hessen Präsidialbüro - P4 / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

   - Pressestelle - 

Schönbergstraße 100, 65199 Wiesbaden Telefon: 0611 / 94 60 - 1130 oder - 1131 Fax: 0611 / 94 60 - 11 39 E-Mail: pressestelle.hpa@polizei.hessen.de

Polizeiakademie Hessen
Präsidialbüro - P4 / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Pressestelle -
Schönbergstraße 100,
65199 Wiesbaden
Telefon: 0611 / 94 60 - 1130 oder - 1131
Fax: 0611 / 94 60 - 11 39
E-Mail: pressestelle.hpa@polizei.hessen.de

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: