Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium mehr verpassen.

07.08.2014 – 20:59

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Vermisste Person im Rhein

Trebur (ots)

Am 07.08.14, hielt sich gegen 17.45 Uhr die mitteilende Zeugin am rechtsrheinischen Ufer unterhalb der Fähre Kornsand auf und beobachtete wie 4 Personen (3 männliche und 1 weibliche Person) etwa 15 Meter vom Ufer entfernt, bis zur Brusthöhe tief im Rhein standen. Plötzlich riss einer der Männer die Arme in die Höhe und versank im Wasser. Die anderen 3 im Wasser befindlichen Personen konnten sich an Land retten. Alle 4 Personen sind nach eigenen Angaben schlechte Schwimmer. Mit starken Einsatz- und Rettungskräften wurden großflächige Suchmaßnahmen wasser- und landseitig durchgeführt. Die Wasserschutzpolizei Mainz suchte zudem mit der "Side-Scan Sonar-Technik" den Rheingrund ab. Des weiteren wurden die Suchmaßnahmen durch Taucher der DLRG Groß-Gerau sowie durch einen Polizeihubschrauber der Hessischen Polizeifliegerstaffel unterstützt. Bei der vermissten Person handelt es sich um einen 25-jährigen Erntehelfer polnischer Herkunft. Die Ermittlungen und Suchmaßnahmen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Wasserschutzpolizeistation Wiesbaden
Maaraue
55252 Mainz-Kastel
Tel.: 06134-5566-0

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium