Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Gekenterte Kanu's/Kanadier auf der Lahn bei einer Paddeltour

Weilburg/Lahn (ots) - Am heutigen Freitag, 11.07.2014, gg. 10:55 Uhr, befanden sich unabhängig voneinander zwei größere Personengruppen an der Bootseinstiegstelle in Weilburg/Lahn (Lahnkm 39,600 re. Ufer). Darunter war zum einen eine 25 köpfige Bootsgruppe eines Schulausfluges, sowie eine Gruppe auf Betriebsausflug, welche die Boote (Kanadier) beim ortsansässigen Bootsverleiher der Stadt Weilburg für eine Paddeltour geliehen hatten. Bei der Gruppe des Betriebsausfluges waren schon einige besetzte 4er Kanadier in den etwas oberhalb der Einsetzstelle gelegenen Schiffstunnel Weilburg eingefahren. Ein weiteres Boot (4er Kanadier) besetzt mit 4 Personen vertrieb kurz nach dem Einsetzen am Bootshaus Weilburg in Richtung des dort befindlichen Wehres der Lahnschleife und kippte samt der 4 Personen um, wobei alle Insassen unterhalb des Wehres in die Lahn fielen. Dieses Szenario beobachtend, folgten 3 Schüler den genannten verunfallten Personen und gerieten dabei selbst in Not. Auch diesen 3 Schülern folgten zwei Einzelpersonen ihrer Schülergruppe in jeweils einem Kajak, die alle am Wehr kenterten und mehr oder weniger in die Lahn gefallen sind. Somit waren letztendlich 9 Personen in die Lahn gefallen und wurden durch starkes Aufgebot von Rettungskräften des DRK, der Feuerwehr Weilburg und Limburg, der Polizeistation Weilburg und des Wasserschutzpolizeipostens Weilburg an Land gebracht und dort zunächst ärztlich durch RTKs versorgt. Die gekenterten neun Personen wurden anschließend allesamt in die DRK-Station Weilburg verbracht und mit warmen Getränken und trockener Kleidung versorgt. Letztlich kam es zu keinerlei nennenswertem Personen- oder Sachschaden, lediglich zu leichten Unterkühlungen und einem Schrecken aller Beteiligten. Am Einsatzort war ebenfalls ein Polizeihubschrauber der Polizei Rheinland-Pfalz eingesetzt, da zunächst unklar war wieviel Personen genau in die Lahn gestürzt sind.

Wasserschutzpolizeiposten
Weilburg/Lahn
An der Backstania 3
35781 Weilburg

Telefon: 06471/9386-50

http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dcf70ee1
-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: