Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Sonarbooteinsatz der WSPSt. Frankfurt nach Gewässerverunreinigung

Kelsterbach / Okriftel (ots) - Aufgrund wiederholter Gewässerverunreinigungen wurde ein Sonarbooteinsatz durch die WSPSt. Frankfurt am Donnerstag, den 06.03.14 durchgeführt. Es wurden im Bereich Kelsterbach/Okriftel an den Rampen bei Main-Km 16,5 und 17,0 nach entsprechenden Fahrzeugen gesucht. Da bereits im Vorfeld örtliche Printmedien Interesse bekundeten, wurde durch 2 Bea. WSPSt. Frankfurt auf der "Hessen 6" die Pressebetreuung durchgeführt. Es wurden entsprechende Gegenstände geortet, vor Ort konnte aber kein aktuelles Bild dargestellt werden. Abgleich mit Altkataster erfolgt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wasserschutzpolizeiabteilung Frankfurt
Linleystraße 4
60314 Frankfurt / Main
Pressestelle

Telefon: 069/943459-0
Fax: 069/943459-50

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: