Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

29.09.2017 – 15:44

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Wiesbaden und der Wiesbadener Kriminalpolizei: Sexueller Übergriff auf 11-Jährige

Wiesbaden (ots)

Sexueller Übergriff auf 11-Jährige, Idstein, 29.09.2017, (pl)Am Freitagmorgen wurde der Idsteiner Polizei ein sexueller Übergriff auf ein 11-jähriges Mädchen gemeldet. Ersten Ermittlungen zufolge soll das Mädchen morgens an einer Schulbushaltestelle in Limbach von einem Autofahrer aufgegriffen und in ein Waldstück gebracht worden sein. Dort soll es zu dem sexuellen Übergriff gekommen sein. Anschließend habe der unbekannte Mann das Mädchen bis zu ihrer Schule gefahren, von wo aus dann schließlich die Polizei verständigt wurde. Im Hinblick auf das laufende Verfahren bitten wir um Verständnis, dass wir derzeit noch keine weiteren Angaben machen können. Weitere Informationen und eine Öffentlichkeitsfahndung werden vermutlich noch im Verlauf des Wochenendes erfolgen. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-3201 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung