Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Dringender Warnhinweis der Polizei Westhessen: Aktuelle Fälle von Enkel-Trickbetrügereien!!

Wiesbaden (ots) - Main-Taunus-Kreis/ Wiesbaden

Die Polizei warnt aktuell von organisiert auftretenten Trickbetrügern, die mit dem sogenannten Enkeltrick versuchen, an das Bargeld älterer Menschen zu gelangen. Die Täter treten telefonisch mit ihren Opfern in Kontakt und fordern hohe Geldsummen für einen Wohnungskauf. Im Verlauf des heutigen Mittages sind im Bereich des Main-Taunus-Kreises und Wiesbadens rund 20 Fälle polizeilich bekannt geworden. Es ist davon auszugehen, dass weitere Anrufe im Verlauf des heutigen Tages folgen werden.

Die Polizei warnt aufgrund der akteullen Fälle dringend davor, auf die Anrufer einzugehen oder gar Bargeld an unbekannte auszuzahlen. Beenden Sie im Falle eines Anrufes sofort das Gespräch und verständigen Sie die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: