Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

16.04.2019 – 06:46

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Vorabmeldung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, den 16.04.2019

Offenbach (ots)

Bereich Main-Kinzig

Bundesstraße 276 nach Unfall voll gesperrt - Brachttal

(neu) Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die Bundesstraße 276 in Höhe von Brachttal-Neuenschmitten aktuell voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei prallten gegen 4.20 Uhr zwei Personenwagen bei einem missglückten Überholmanöver frontal zusammen. Dabei wurden die Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Weitere Einzelheiten liegen derzeit noch nicht vor. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Offenbach, 16.04.2019, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung