Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach mehr verpassen.

18.03.2019 – 17:16

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachmeldung zum Pressebericht des Polizeipräsidium Südosthessen von Montag, 18.03.2019

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Frau leblos aufgefunden, Polizei geht von Gewaltverbrechen aus - Offenbach

(av) Am Montagnachmittag wurde eine Frau in ihrer Wohnung in der Luisenstraße leblos aufgefunden; die Polizei geht derzeit davon aus, dass sie Opfer einer Straftat geworden ist. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Gegen 16.15 Uhr wurde die Frau mit schweren Verletzungen in ihrer Wohnung aufgefunden. Der sofort alarmierte Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes aufgenommen. Weitere Auskünfte sind derzeit nicht möglich.

Offenbach, 18.03.2019, Pressestelle, Anke Vitasek

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach