Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

18.03.2019 – 08:08

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Vorabmeldung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, den 18.03.2019

Offenbach (ots)

Aktuelle Meldung: Staus und Behinderungen nach mehreren Unfällen auf der Autobahn 66 bei Langenselbold und in der Ortsdurchfahrt von Niederrodenbach

(neu) Nach mehreren Verkehrsunfällen um 7.20 Uhr auf der Autobahn 66 zwischen Gründau-Rothenbergen und Langenselbold sowie um 7.15 Uhr in der Hanauer Landestraße in Rodenbach kommt es aktuell in diesen Bereichen zu erheblichen Staus und Behinderungen in Richtung Frankfurt, bzw. Hanau. Autofahrer werden daher gebeten, die Bereich weiträumig zu umfahren, bzw. deutlich mehr Zeit einzuplanen. Auf der Autobahn 66 kam es auf dem linken Fahrstreifen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei dem vermutlich eine Person leicht verletzt wurde. Im Rückstau kam es dann in Höhe von Gelnhausen zu einem weiteren Verkehrsunfall, bei dem offensichtlich niemand verletzt wurde.

In Niederrodenbach fuhr ebenfalls ein Fahrzeug auf einen anderen Wagen auf. Hierbei wurde ein Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt, weshalb die Ortsdurchfahrt aktuell noch voll gesperrt ist. Weitere Informationen zu den Unfällen liegen derzeit noch nicht vor.

Offenbach, 18.03.2019, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung