Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

11.02.2019 – 14:48

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachmeldung zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, den 11.20.2019

Offenbach (ots)

Bereich Main-Kinzig

Unbekannte zerstören Skulptur am Mainufer - Polizei sucht Zeugen! - Maintal

(neu) Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Figur am Mainufer beschädigt und diese womöglich ins Wasser geworfen. Eine Suche der Wasserschutzpolizei verlief bislang allerdings erfolglos. Die Polizei fahndet nun nach den Unbekannten und bittet Zeugen, sich auf der Dörnigheimer Wache zu melden. Eine Zeugin teilte den Beamten am Samstag mit, dass von dem mehrteiligen Ensemble der Initiative "Maintal macht mit" eine der Figuren abgesägt wurde und nun verschwunden sei. Möglicherweise wurde die Figur weggetragen, weshalb auch mehrere Täter in Frage kommen könnten. Alleine der Materialwert der etwa 2,20 Meter hohen Skulptur wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Wer zwischen Freitag, 22 Uhr und Samstag, 11 Uhr entsprechende Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 06181 43020.

Offenbach, 11.02.2019, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung