Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

19.10.2018 – 15:27

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hanau und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, den 19.10.2018

POL-OF: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hanau und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, den 19.10.2018
  • Bild-Infos
  • Download

Offenbach (ots)

Bereich Main-Kinzig

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hanau und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, den 19.10.2018

Phantombild nach Trickdiebstahl: Wer kennt diesen Mann? - Maintal

(aa) Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Ermittler des Fachkommissariats 21 wenden sich mit der Veröffentlichung eines Phantombildes an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe.

Eine Seniorin wurde am Mittwoch, den 30. Mai 2018, gegen 14.45 Uhr, in ihrer Wohnung in der Philipp-Weber-Straße Opfer eines Trickdiebstahls (wir berichteten). Der Täter war etwa 45 Jahre alt, 1,60 Meter groß, hatte dunkelblondes lichtes Haar und eine untersetzte Statur. Er hatte ein blaues Klemmbrett bei sich. Außerdem trug er keine Brille. Die Ermittler fragen nun:

   -Wer kennt Personen, die dem Phantombild ähnlich sehen? -Wer hat 
das Geschehen oder die Flucht des Täters, der mindestens einen 
Komplizen hatte, beobachtet? -Wer hat Kenntnis von der Tat und kann 
Angaben zu dem Täter machen? 

Hinweise nehmen die Kriminalpolizei (06181 100-123) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Offenbach, 19.10.2018, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell