Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach mehr verpassen.

23.06.2018 – 07:11

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 23.06.18

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Fußgänger angefahren - Oberthausen

Bei einem Verkehrsunfall an der Gathofkreuzung wurde am frühen Samstagmorgen ein Fußgänger von einem Ford Fiesta erfasst und schwer verletzt. Laut ersten Ermittlungen der Polizei Heusenstamm überquerte der 60 Jahre alte Fußgänger aus Obertshausen die Kreuzung. Der 48 Jahre alte PKW-Lenker aus Offenbach befuhr die B 448 in Richtung Offenbach, und erfasste im Kreuzungsbereich den Fußgänger, der auf Grund seiner Verletzungen in eine Klinik gebracht werden musste. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Zeugen können sich unter der Rufnummer 06104/69080 bei der Polizeistation Heusenstamm melden.

Offenbach am Main, 23.06.18, Arnd Bamberg, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell