Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

09.04.2018 – 15:50

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, 09.04.2018

Offenbach (ots)

Bereich Main-Kinzig

Verkehrsunfall fordert drei Schwerverletzte - Gemarkung Linsengericht

(de) Am Montagnachmittag ereignete sich gegen 14.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3202 zwischen Gelnhausen und Freigericht-Bernbach. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge bog ein 78-jähriger Peugeot-Fahrer aus Gelnhausen von der dortigen Mülldeponie kommend auf die Landesstraße ein. Dabei übersah er offensichtlich einen aus Richtung Gelnhausen kommenden Nissan. Bei dem daraus folgenden Zusammenprall mit einem 55-jährigen Nissan-Fahrer aus Linsengericht, wurden insgesamt drei Personen schwer verletzt. Unter den Verletzten befindet sich ein dreijähriges Kind, das mit im Nissan saß. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Sowohl der Eingeklemmte als auch das dreijährige Kind wurden mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser geflogen. Der Fahrer des Nissan kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die L 3202 vollgesperrt.

Offenbach, 09.04.2018, Pressestelle, Dennis Ernst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung