Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachmeldung Nr. 2 zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen von Donnerstag, dem 11.01.2018

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Brand in Keller ausgebrochen - Obertshausen

(neu) Aus noch unbekannter Ursache ist am Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße ein Feuer ausgebrochen. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes ist die Ortsdurchfahrt derzeit komplett gesperrt; insbesondere der Schwerverkehr wird gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Nach ersten Erkenntnissen scheint wohl niemand verletzt worden zu sein. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kripo Offenbach hat bereits erste Ermittlungen aufgenommen. Durch die starke Rauchentwicklung dürfte das Haus vorübergehend nicht bewohnbar sein; eine Unterbringung der betroffenen Familien wurde bereits in die Wege geleitet. Weitere Informationen erfolgen morgen über die Pressestelle des Polizeipräsidiums.

Offenbach, 11.01.2018, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: