Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Einladung zu einer Veranstaltung des hessischen Innenministers Peter Beuth in Hanau

Ein Dokument

Offenbach (ots) - (hf) Nachfolgend steuert hiesige Pressestelle eine Einladung des hessischen Innenministers Peter Beuth anlässlich einer Veranstaltung am kommenden Mittwoch im Congress Park Hanau

"Einladung Innenminister Peter Beuth gibt in vier Modellkommunen Startschuss für neue Sicherheitsinitiative KOMPASS Der Hessische Innenminister Peter Beuth stellt die kommunale Sicherheitsinitiative KOMPASS vor. KOMPASS steht für das KOMMunalProgramm SicherheitsSiegel. KOMPASS startet zunächst in den vier Modellkommunen Hanau und Maintal (beide Main-Kinzig-Kreis) sowie Bad Homburg v. d. Höhe und Schwalbach am Taunus (beide Hochtaunuskreis). Dort werden passgenaue Sicherheitskonzepte durch die beteiligten Sicherheitspartner Kommune, Polizei, Bürger und weitere gesellschaftliche Akteure erarbeitet und gemeinsam umgesetzt. KOMPASS sieht ein neues Analyseverfahren, eine engere Kooperation zwischen Polizei und Kommune sowie die gezielte Einbindung der Bürger zur Lösung lokaler Herausforderungen im Bereich der Sicherheit vor. Außerdem wird das Land zusätzliche Stellen bei der Polizei einsetzen. Der Hessische Innenminister Peter Beuth wird KOMPASS in zwei aufeinanderfolgenden Pressekonferenzen gemeinsam mit den Oberbürgermeistern und Bürgermeistern der vier Modellkommunen sowie dem Landespolizeipräsidenten und den beiden Polizeipräsidenten der Präsidien Südosthessen und Westhessen vorstellen, am Mittwoch, 6. Dezember 2017: in Hanau um 10.00 Uhr, Congress Park Hanau (Tagungsräume 1 bis 3), Schlossplatz 1, 63450 Hanau

in Bad Homburg v. d. Höhe um 12.30 Uhr, Kaiser-Wilhelms-Bad im Kurpark (Bibliothek), Weinbergsweg (Einfahrt Casino Parkhaus), 61348 Bad Homburg v. d. Höhe.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und sind Ihnen für eine kurze Anmeldung per Mail unter pressestelle@hmdis.hessen.de dankbar."

Weitere Erreichbarkeiten finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

Henry Faltin, Offenbach, 04.12.2017

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Henry Faltin (hf) - 1200
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: