Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Mittwoch, 04. Oktober 2017

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

1. Einbrecher in Postfiliale - Egelsbach

Am Mittwoch, in den frühen Morgenstunden, gegen 01.30 Uhr, warfen Unbekannte in Egelsbach, in der Ernst-Ludwig-Str. die gläserne Eingangstür einer Postfiliale mit einem Gullydeckel ein und entwendeten aus dem Geschäft mehrere Stangen Zigaretten. Nach dem Einbruch rannten sie mit ihrer Beute in Richtung Bahnstraße. Die zwei flüchtigen Männer wären ungefähr 175 cm groß und dunkel gekleidet gewesen. Die Kriminalpolizei in Offenbach bittet Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können, sich unter der Telefonnummer 069 8098-1234 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

1. Unfall mit Rettungswagen - Erlensee Rückingen Am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, kam es in Erlensee Rückingen auf der Leipziger Str. zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einer 95 Jahre alten Fußgängerin. Die Seniorin aus Erlensee wollte mit ihrem Rollator die Fahrbahn überqueren und wurde dabei von einem Rettungswagen erfasst, der gerade mit Blaulicht eine Schwangere zur Entbindung ins Krankenhaus bringen wollte. Die ältere Dame erlitt bei dem Zusammenstoß eine Beckenfraktur sowie Platzwunden und wurde ebenfalls ins Klinikum eingeliefert. Die Insassen des Rettungswagens und die transportierte werdende Mutter kamen mit dem Schrecken davon, an dem Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Polizei in Hanau bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 06181 9010-0 zu melden.

2. Leiche im Wald gefunden - Rodenbach Niederrodenbach Am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, fanden Spaziergänger im Wald bei Niederrodenbach eine skeletierte Leiche. Derzeit arbeiten die Ermittler der Kriminalpolizei daran die Identität und die Todesursache zu klären. Nach Abschluss dieser Ermittlungen erfolgt eine gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 04.10.17, Müller, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: