Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht für das Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 05.08.2017

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

1. Straßenraub in Langen - Senior überfallen

Auf "offener Straße" wurde am Nachmittag des 04.08.2017, ca. 15:20 Uhr, ein 68 Jähriger Opfer eines Überfalles. Der Senior befand sich auf dem Gehweg in der Flachsbachstraße, als ihn der Täter von hinten zu Boden stieß und die mitgeführte Aktentasche entriss. Der Täter konnte sofort zu Fuß vom Tatort flüchten. Er wird folgendermaßen beschrieben: Südeuropäisches Erscheinungsbild, 20 - 30 Jahren alt, schwarze Haare, dunkler Vollbart, blauer Kapuzenpulli mit ADIDAS Emblem, dunkle Hose. Der Senior trug durch den Sturz eine Platzwunde am Kopf davon und musste im Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Die Polizei bittet potentielle Zeugen um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 069 - 0898 1234.

Bereich Main-Kinzig

Kein Beitrag

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 05.08.2017,Carlos Mußgang, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: