Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressemeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Sonntag, 11.10.2015

Offenbach (ots) - Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorradfahrer - Dreieich-Offenthal

Vermutlich die tiefstehende Sonne könnte laut ersten Zeugenaussagen Ursache für einen Unfall gewesen sein, der sich am Sonntagabend auf der Bundesstraße 486, der Umgehungsstraße für Offenthal, ereignete. Gegen 18.30 Uhr befuhren zwei Motorradfahrer die Bundesstraße aus Richtung Urberach kommend in Richtung Langen. Die Ampel an der Zufahrt nach Offenthal, der Dieburger Straße (L 3001), wechselte gerade auf Rotlicht, wobei der erste Motorradfahrer noch die Einmündung passierte. Der nachfolgende Kradfahrer, ein 62-jähriger Mann aus Langen, nahm aufgrund der tiefstehenden Sonne die rote Ampel nicht wahr und prallte gegen einen Traktor mit Pferdeanhänger, der in diesem Moment von Offenthal kommend in Richtung Urberach auf die Bundesstraße einbog. Der Motorradfahrer verstarb aufgrund des schweren Verletzungsbildes sofort an der Unfallstelle. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der Traktor in der Mitte auseinanderbrach. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Gutachter herangezogen. Die Bundesstraße ist wegen der Unfallaufnahme sowie den Abschlepp- und Reinigungsmaßnahmen bis voraussichtlich 23.45 Uhr voll gesperrt.

Polizeipräsidium Südosthessen, Henrik Waschk, Polizeiführer vom Dienst, 11.10.2015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: