Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

03.09.2014 – 16:14

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Sondermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 03.09.2014

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Öffentlichkeitsfahndung führte zur Festnahme - Offenbach

(mm) Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen nach Zeugenhinweisen den vermeintlichen Täter festgenommen, der am 21. August, gegen 19 Uhr, eine Rentnerin an ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Steinhäuser-Straße überfallen haben soll. Wie wir bereits berichteten, soll der Tatverdächtige der 74-Jährigen in den Fahrstuhl gefolgt sein und sie an ihrer Wohnungstür gepackt haben. Anschließend soll er sie in die Wohnung gestoßen und ihr den Schmuck und das Geld gestohlen haben. Die Offenbacherin wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Anhand der Auswertung von Aufnahmen einer Überwachungskamera erlangte das Fachkommissariat der Offenbacher Kripo, K 11, sehr gute Bilder von dem bis dahin unbekannten Täter. Nachdem die Staatsanwaltschaft Darmstadt -Zweigstelle Offenbach - einen richterlichen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erwirkt hatte, wurden die Fotos am 29. August veröffentlicht (wir berichteten).

Am Mittwoch, kurz vor 2 Uhr, erhielt die Polizei schließlich den Hinweis, dass sich der vermeintliche Täter in einem Lokal in der Geleitsstraße aufhalten würde. Die Beamten nahmen den 29-jährigen Wohnsitzlosen daraufhin vor Ort fest. Von der Staatsanwaltschaft wurde der Erlass eines Haftbefehls beantragt.

Offenbach, 03.09.2014, Pressestelle, Michael Malkmus

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 / 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung