Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

31.05.2014 – 11:01

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 31.05.2014

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Unfallfahrer zu Fuß getürmt - Heusenstamm

Den verantwortlichen Fahrer eines grauen Opel Corsa mit OF- Zulassung, der am Samstagmorgen, um halb drei, in der Leibnizstraße Ecke Ringstraße zunächst eine Verkehrsinsel überfuhr und dann an einer Laterne landete, sucht die Polizei Heusenstamm. Der Fahrzeuglenker verursachte einen Schaden über 2000,-EUR, ließ den Unfallwagen zurück und türmte zu Fuß. Seine Mitfahrer, zwei 17 Jahre alte Männer aus Dietzenbach, die ebenfalls das Weite suchten, konnten die Ordnungshüter unweit des Unfallorts dingfest machen. Da sich Beide zum Fahrer ausschweigen, bittet die Polizei um Hinweise zur Identität des Unfallfahrers unter 06104-6908-0.

Bereich Main-Kinzig

1. Einbrecher festgenommen - Gelnhausen

Am frühen Samstagmorgen klickten bei einem Einbrecher die Handschellen, der um halb sechs in eine Spielothek in der Westspange zum knacken der Spielautomaten eingestiegen war. Eine zu dieser Zeit im Gebäude anwesende Putzfrau bemerkte das und informierte die Polizei. Die konnte kurz darauf einen 30-Jährigen aus Frankfurt noch am Tatort und nach einem vereitelten Fluchtversuch festnehmen. Den Teil seiner Beute, das Münzgeld aus den Spielautomaten und der Geschäftskasse, hatte der Ganove bereits zum Abtransport in einem schwarzen VW Tiguan gepackt, mit dem er zu seinem "Bruch" angereist war. Den Tatverdächtigen, der der Polizei kein Unbekannter ist, erwartet nun die Vorführung beim Haftrichter.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 31.05.2014, Fenske PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung