Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Sonntag, 23.03.2014

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Im Bau befindliches Familienzentrum gerät in Brand - Rodgau

Am heutigen Morgen, etwa gegen 05.10 Uhr, ist ein im Neubau befindliches Familienzentrum im Alten Weg in Jügesheim durch einen Brand erheblich beschädigt worden. Beim Eintreffen der Polizei und Feuerwehr brannte der Rohbau bereits in voller Ausdehnung. Obwohl die Feuerwehren aus Rodgau das Feuer schnell bekämpften, entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Fahrzeugaufbrüche durch Navi-Diebe - Offenbach

Vermutlich in der Nacht zu Samstag schlugen die Ganoven die Seitenscheibe eines geparkten BMW im Eifelweg ein und bauten das dort verbaute Navigationsgerät fachmännisch aus. Am Samstagsnachmittag, in der Zeit zwischen 12 Uhr und 16.30 Uhr, öffneten Diebe einen in der Goethestraße geparkten Opel Astra. Hier entwendeten die Täter ein mobiles Navi und eine Geldbörse. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 069/8098-1234.

Einbruch gescheitert, Täter von Balkon geflüchtet - Obertshausen

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 2 Uhr, hatte ein bislang unbekannter Täter einen Rollo einer Balkontüre in der Maingaustraße hochgeschoben. Die schlafende Wohnungsinhaberin wurde durch die Geräusche wach und zog den Rollladen nach oben. Daraufhin flüchtete der auf dem Balkon stehende Schurke. Er war mit einer schwarzen Wollmütze, schwarzen Jacke und hellblauer Jeans bekleidet; außerdem hatte er eine dunkle Tasche dabei. Trotz intensiver Fahndung konnte der Ganove mit seinem Mountainbike unerkannt entkommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

Einbruch in Bürotrakt - Steinau an der Straße

Vermutlich in der Nacht zu Samstag drangen bislang unbekannte Täter in der Straße Zum Schützenhaus in das Bürogebäude eines Baustoffhandels ein. Im Trakt durchsuchten die Schurken sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten aus einem Schranksafe mehrere tausend Euro Bargeld und EC-Karten. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Offenbach,23.03.2014, Michael Schöfer, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: