Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Sondermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Dienstag, 11.03.2014: Polizeistation Dreieich außer Betrieb

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Polizeistation Dreieich außer Betrieb - Dreieich

(hf) Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Polizeistation in Dreieich, Otto-Hahn-Straße 31-33, derzeit nicht betriebsbereit. Dies betrifft auch die telefonische Erreichbarkeit. Bürgerinnen und Bürger wenden sich bitte ersatzweise an die

Polizeistation in Langen (Südliche Ringstraße 80, Telefon: 06103 90300) oder die Polizeistation in Neu-Isenburg (Hugenottenallee 53, Telefon: 06102 29020).

Wir setzen Sie umgehend in Kenntnis, sobald die Reparatur beendet und die Polizeistation in Dreieich wieder betriebsbereit ist.

Offenbach, 11.03.2014, Pressestelle, Henry Faltin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Henry Faltin (hf) - 1200
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 / 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: