Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Sondermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 15.01.2014

Offenbach (ots) - Raubüberfall auf Bäckerei - Schlüchtern

(neu) Ein bewaffneter und maskierter Räuber hat am Mittwochnachmittag eine Bäckerei in der Obertorstraße überfallen und ist anschließend mit den Tageseinnahmen geflüchtet. Gegen 16 Uhr betrat der etwa 1,85 Meter große und auf 20 bis 25 Jahre geschätzte Mann den Verkaufsraum und hielt dabei eine Schusswaffe in der Hand. Dann forderte er die Herausgabe von Geld. Seine Beute stopfte er in eine weiße Plastiktüte mit roten Punkten und rannte sofort danach in Richtung Rathaus weg. Die Polizei löste umgehend eine Fahndung nach dem mit einer dunklen Kapuzenjacke und Jeans bekleideten schlanken Räuber aus, an der mehrere Streifenwagen beteiligt waren. Bis zum frühen Abend konnte der Unbekannte jedoch nicht aufgegriffen werden. Die Kripo Gelnhausen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht nun nach Zeugen, denen der Räuber auf seiner Flucht aufgefallen ist. Hinweise werden unter der Rufnummer 06051 8270 entgegen genommen.

Offenbach, 15.01.2014, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 / 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: