Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

20.07.2018 – 16:33

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 20.07.2018: Räuber mit Rad unterwegs - Hochwertiger SUV entwendet - 17 - Jähriger in Haft

Gießen (ots)

Gießen: 39 - Jährige ausgeraubt - Täter flüchtet mit Fahrrad

In der Rodheimer Straße kam es am Freitag, gegen 06.00 Uhr, zu einem Raub auf eine 39 - Jährige. Die Frau war auf einem Fußweg an der Lahn, zwischen dem Uferweg und der Rodheimer Straße unterwegs, als ein Unbekannter mit einem Fahrrad von hinten angefahren kam. Er versetzte der Gießenerin einen Stoß. Als sie nach vorne fiel, riss der Räuber ihr die mitgeführte Handtasche von der Schulter. Die Frau stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unbekannte fuhr dann mit seinem Rad in unbekannte Richtung davon. Der Täter soll dunkelhäutig und etwa 170 Zentimeter groß sein. Die Geschädigte schätzt ihn auf ein Alter von etwa 24 Jahren. Er soll ein graues Shirt getragen und einen Rucksack mitgeführt haben. Bei dem Rad soll es sich um ein älteres Modell handeln. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Gießen: SUV entwendet

In der Straße Petersweiher bei Gießen haben Unbekannte am Donnerstag, zwischen 07.00 und 16.20 Uhr, einen SUV der Marke Jaguar Land Rover entwendet. Die Unbekannten hatten das Fahrzeug, an dem sich die Kennzeichen GI-LR11 befanden, offenbar gewaltsam geöffnet und weggefahren. Der Wert des PKW liegt bei etwa 40.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: 17 - Jähriger renitenter Ladendieb in Haft

Wie bereits berichtet, kam es am Mittwochnachmittag zu einem Ladendiebstahl in einem Kaufhaus am Seltersweg. Der mutmaßliche Täter, ein 17 - Jähriger marokkanischer Asylbewerber, konnte nur mit Mühe durch einen Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen wurde er am darauffolgenden Tag wegen dieses und anderer Delikte beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Ein Haftbefehl wurde erlassen. Bei der Vernehmung räumte er die Tat ein und gab an, nicht 17 Jahre alt zu sein und aus Marokko zu stammen. Vielmehr will er schon 18 Jahre alt sein und aus Algerien stammen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Lollar: Damenrad entwendet

In der Marburger Straße hatten es Langfinger am Donnerstag, zwischen 09.15 und 19.20 Uhr, auf ein Damenrad abgesehen. Die Unbekannten hatten das Rad von einer Radständer vor einem Geldinstitut entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Verkehrsunfälle:

Gießen: Unfallflucht auf Parkplatz in der Gottlieb-Daimler-Straße

Auf dem Parkplatz eines großen Einkaufmarktes kam es am Donnerstag, zwischen 13.30 und 13.45 Uhr, zu einer Unfallflucht. Ein Ford Ranger wurde auf der Beifahrerseite beschädigt. Trotz Schadens von 1.500 Euro fuhr der Verursacher davon. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Biebertal: Zaun beschädigt

Am Mittwoch, zwischen 12.30 und 17.00 Uhr, wurde im Hohlweg in Rodheim-Bieber bei einem Unfall ein Schaden von etwa 2.000 Euro verursacht. Offenbar war ein Auto von der Straße abgekommen. Anschließend kam es noch zu einer Unfallflucht. Bei dem Unfall wurde der Zaun auf einer Länge von etwa vier Metern beschädigt. Bei der Spurensuche fanden die Beamten eine schwarze Plastikkappe. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Grünberg: Unfallflucht vor dem Freibad

Ein weißer BMW wurde von seinem Besitzer am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, auf dem Parkplatz vor dem Freibad (Alsfelder Straße) abgestellt. Als er nach drei Stunden wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass sein Pkw sowohl am linken hinteren Fahrzeugbereich, als auch an der hinteren linken Beleuchtungseinrichtung beschädigt war. Ein unbekanntes Fahrzeug verursachte einen Schaden von 1500 Euro und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell