Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 06.03.2018: 14 - Jährige im Einkaufsmarkt belästigt - Metalldiebe unterwegs - Einbruch in Café

Gießen (ots) - Linden: 14 - Jährige belästigt

In einem Einkaufszentrum in Großen-Linden wurde eine 14 - Jährige am Montag, gegen 20.30 Uhr, durch einen Mann offenbar bedrängt und belästigt. Der Verdächtige, ein 65 - Jähriger aus Afghanistan, konnte durch Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verdacht der sexuellen Belästigung eingeleitet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Staufenberg: Edelmetall vom Firmengelände entwendet

An der Pfingstweide in Mainzlar haben Unbekannte zwischen Samstag und Montag etwa eine Tonne Edelmetallschrott entwendet. Die Diebe hatten an dem Firmengelände Maschendraht beschädigt und das schwere Diebesgut mit größerem Fahrzeug abtransportiert. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gießen: Einbruch in Café

Bargeld haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag aus einem Café im fasanenweg mitgehen lassen. Die Unbekannten hatten zunächst den Rollladen hochgeschoben, das Fliegengitter zerrissen und das Fenster gewaltsam geöffnet. Anschließend stiegen die Täter in den Verkaufsraum und holten sich aus der Kasse mehrere 10 Euro Wechselgeld. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Lollar: Auf Schulhof niedergeschlagen und getreten

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen zwei Personen, die offenbar am Montag, gegen 13.20 Uhr, auf einem Schulgelände in der Ostendstraße einen 16 - Jährigen verletzt haben. Die beiden Personen hatten den Jugendlichen zunächst geschlagen und dann, als er auf dem Boden lag, noch auf ihn eingetreten. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Verkehrsunfälle:

Grünberg: Garagentor beschädigt und weggefahren

Ein unbekannter Fahrzeugführer war zwischen Samstag, 24.2.18, und Montag, 26.2.2018, in einer Zufahrt zur Garage des Grundstücks Schelkenwiese 25 in Grünberg "unterwegs". Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Garagentor. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 750 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Hungen: Unfallflucht auf der Straße zwischen Villingen und Hungen

Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer fuhr mit seinem roten Dacia Logan am Donnerstag, gegen 06.15 Uhr, auf der Landstraße von Villingen in Richtung Hungen. Ca. 200 Meter vor den Aussiedlerhöfen geriet ein entgegenkommendes Fahrzeug auf die Mitte der Fahrbahn und streifte den roten Dacia. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 250 Euro. Das unbekannte Fahrzeug entfernte sich von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Hungen: Unfallflucht zwischen Bellersheim und Trais-Horloff

Eine 24-jährige Opel Insignia-Fahrerin und ein 86-jähriger Opel-Meriva-Fahrer fuhren am Freitag, 23.02.2018, gegen 11.45 Uhr, die Landesstraße 3131 von Bellersheim in Richtung Trais-Horloff. Ein unbekanntes Fahrzeug kam aus entgegengesetzter Richtung über die Fahrbahnmitte hinaus und beschädigte zunächst den Außenspiegel vom grauen Opel Insignia und anschließend den Außenspiegel des schwarzen Opel-Meriva. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 450 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Grünberg: Außenspiegel gegen Außenspiegel

Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin fuhr am Mittwoch, 28.02.2018, gegen 19.30 Uhr, die Landesstraße 3125, mit ihrem weißen Ford Focus von Stangenrod in Richtung Weitershain. 150 Meter bevor der Wald beginnt, kam ihr ein Fahrzeug entgegen und die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge kamen in Kontakt. Es entstand ein Schaden von ca. 50 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: