Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

07.12.2017 – 12:09

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 07.12.2017: Gießen: Polizei nimmt zwei mutmaßliche Einbrecher fest

Gießen (ots)

Einen schnellen Fahndungserfolg konnten Beamte der Polizeistation Gießen Nord am frühen Donnerstagmorgen in Gießen verzeichnen. Zwei mutmaßliche Einbrecher gingen den Beamten ins Netz.

Zunächst hatten Zeugen die Polizei gegen 04.00 Uhr verständigt, nachdem offenbar zwei Unbekannte in eine Schule im Kropbacher Weg eingebrochen waren. Mehrere Streifenwagen waren dann im Einsatz und konnten im Zuge der schnell eingeleiteten Fahndung einen 25 - Jährigen aus Waldsolms und einen 24 - Jährigen aus Gießen festnehmen. Bei der Durchsuchung der Personen fanden die Beamten mutmaßliches Diebesgut. Beide Personen wurden festgenommen.

Offenbar hatten die Verdächtigen eine Tür der Schule aufgebrochen und mehrere Zimmer durchsucht. Anschließend flüchteten sie mit Bargeld, Getränken und Süßigkeiten.

Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung