Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

21.09.2017 – 18:26

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 21.09.2017: Gießen: Besuch der Bundeskanzlerin

Gießen (ots)

Zum Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel erschienen etwa 3.000 Personen. Nach verschiedenen Redebeiträgen wurde die Veranstaltung gegen 18.00 Uhr beendet.

Die Veranstaltungen und Kundgebungen der AfD (etwa 50 Personen), des DGB (etwa 250 Personen) und der SDAJ (20 Personen) verliefen ebenfalls ohne besondere Vorkommnisse.

In der Nähe des Brandplatzes konnten durch Beamte eine kleinere Gruppe mit mutmaßlich rechtsmotivierten Personen überprüft werden. Eine Person wurde festgenommen (Zeigen Hitlergruß).

Weitere nennenswerte Vorkommnisse wurden bislang nicht bekannt.

Aktuell verlassen die Besucher die Bereiche.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen