Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 24.01.2017: Unfallflucht im Parkhaus - Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen

Gießen (ots) - Gießen: Unfallflucht im Parkhaus

Am Montag, zwischen 11.30 und 15.50 Uhr, kam es zu einer Unfallflucht im fünften Obergeschoss eines Parkhauses in der Gaffkystraße. Ein schwarzer Daimler war dort im Bereich der Ausfahrt geparkt, als ein Auto offenbar beim Ein- oder Ausparken gegen die Stoßstange fuhr und einen Schaden von etwa 800 Euro anrichtete. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Auto in der Alicenstraße aufgebrochen

Unbekannte haben am Montag, zwischen 14.45 und 15.45 Uhr, in der Alicenstraße einen Nissan Qashqai aufgebrochen. Die Diebe erbeuteten eine Lederhandtasche, die unter dem Beifahrersitz lag. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Einbruch im Wohnblock

Bargeld, ein Telefon und eine Münze haben Einbrecher am Montag, zwischen 07.00 und 20.00 Uhr, aus einer Wohnung in der Frankfurter Straße erbeutet. Die Täter hatten in diesem Fall eine Tür aufgebrochen und die Erdgeschosswohnung durchsucht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Scheibe an Tankstelle beschädigt

In der Frankfurter Straße haben Unbekannte am frühen Dienstagmorgen mehrfach die Scheibe eine Tankstelle beschädigt. Offensichtlich hatten die Täter vor, in die Tankstelle einzubrechen. Der Schaden liegt bei etwa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Motorroller entwendet

Ein Motorroller der Marke Vespa wurde in den letzten Wochen in der Licher Straße, im Bereich des Friedhofgeländes, entwendet. Der Besitzer hatte den Diebstahl des Rollers mit dem Versicherungskennzeichen "715WIA" am vergangenen Freitag festgestellt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Unfallflucht in Großen-Buseck - Zeugen gesucht

Zwischen Freitag, gegen 17.30 Uhr, und Samstag, 14.30 Uhr, ereignete sich auf dem Lieferantenparkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Edekastraße eine Unfallflucht. Ein bislang noch unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß gegen eine weiße Sattelzugmaschine des Hersteller Scania und beschädigte den Außenspiegel der Beifahrerseite. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von 800 Euro zu kümmern, flüchtete der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, meldet sich bitte bei der Polizeistation Gießen Nord unter der Tel.: 0641/7006-3755.

Lich: Mit Schmuck verschwunden

Offensichtlich gezielt haben sich Einbrecher am Montagabend an die Rückseite eines Wohnhauses im Lilienweg in Lich begeben. Dort hebelten sie eine Terrassentür auf und durchsuchten im Anschluss mehrere Zimmer des Hauses. Mit Schmuck flüchteten die Diebe. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Lich: Beim Abzapfen ging was daneben

In der Hauptstraße in Ober-Bessingen hat ein Unbekannter zwischen Montagabend und Dienstagmorgen mehrere Liter Diesel von einem dort abgestellten Kleinlaster abgezapft. Dabei gingen offensichtlich einige Liter auf den Gehweg. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Staufenberg: Portemonnaies aus Autos entwendet

Am Dienstagmorgen, zwischen 04.30 und 06.00 Uhr, haben Unbekannte gleich aus zwei dort abgestellten Autos, die in der Straße Am Kies geparkt waren, die Portemonnaies entwendet. Die Diebe hatten jeweils die Scheiben eingeschlagen und zugegriffen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Buseck: Handtasche aus Auto entwendet

Eine Fensterscheibe eines Audi A 3 haben Unbekannte am Montag, zwischen 17.50 und 19.10 Uhr, im Flößerweg in Alten-Buseck eingeschlagen. Die Täter hatten es auf eine Handtasche, die auf dem Beifahrersitz abgelegt war, abgesehen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: